tekom - Gesellschaft für technische Kommunikation - Deutschland e.V.

Wissen, was verlangt wird

Für Berufsinteressenten und Technische Redakteure bieten wir die tekom-Qualifizierungsberatung an. Damit Sie sich gezielt weiterbilden können.

Weiterbildung gezielt angehen

Für diese Fragen bietet die tekom für Berufsinteressenten und Technische Redakteure als besonderen Service die tekom-Qualifizierungsberatung an. Die Qualifizierungsberatung informiert umfassend über die beruflichen Anforderungen an Wissen, Fähigkeiten und übergreifenden Kompetenzen. Sie bietet eine schnelle Möglichkeit, den individuellen Wissensstand und den Wissensbedarf zu ermitteln und eine "Gap-Analyse" ("Was weiß ich – was weiß ich nicht?") durchzuführen.

Die tekom-Qualifizierungsberatung eignet sich speziell für:

  • Quereinsteiger ohne Berufserfahrung im Bereich Technische Kommunikation: Sie erhalten dezidierte Informationen über die Kompetenzanforderungen des Berufs und zu den verschiedenen Jobprofilen. Zudem unterstützt die tekom-Qualifizierungsberatung Quereinsteiger darin, zu ermitteln, welche Kompetenzen sie von ihrem bisherigen beruflichen Hintergrund für eine Tätigkeit in der Technischen Kommunikation bereits mitbringen.
  • Beschäftigte, die bereits in der Technischen Kommunikation tätig sind und Berufserfahrung haben:
    Sie können ihren aktuellen Wissensstand und potenziellen Weiterbildungsbedarf analysieren. Auf dieser Basis können sie ihre Weiterbildung individuell und bedarfsgerecht planen und je nach Zielsetzung mit der tekom-Zertifizierung zum Technischen Redakteur abschließen.

 

Der Berater unterstützt den Teilnehmer darin,

  • das Berufsfeld Technische Kommunikation mit seinen ganzen Facetten zu überblicken,
  • Kompetenzanforderungen des Berufsfelds Technische Kommunikation zu kennen,
  • den eigenen Kenntnisstand in den verschiedenen Themenfeldern und Bereichen der Technischen Kommunikation realistisch einschätzen zu können,
  • Inhalte zu identifizieren, wo der Teilnehmer sein Wissen oder Fähigkeiten verbessern oder erweitern kann,
  • Weiterbildungsziele zu finden und eine Weiterbildungsstrategie zu entwickeln.

Der Berater informiert den Teilnehmer auf Wunsch

  • über Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • den Ablauf der tekom-Zertifizierung,
  • passende Level für die tekom-Zertifizierung.

Die Teilnahme ist unverbindlich und unabhängig von Weiterbildungsangeboten oder einer tekom-Zertifizierung zum Technischen Redakteur. Die tekom-Qualifizierungsberatung steht allen Interessierten offen.

Für tekom-Mitglieder ist das einstündige Beratungsgespräch mit einem Experten sogar kostenlos – die tekom übernimmt hier die Gebühren.

Qualifizierungsberatung für die Weiterbildung und tekom-Zertifizierung

Die Qualifizierungsberatung hilft bei der Entscheidung über eine Weiterbildung und die tekom-Zertifizierung zum Technischen Redakteur. Sie unterstützt Zertifizierungskandidaten u.a. darin, detaillierte Informationen über die Kompetenzanforderungen zu gewinnen. Aufwände für die Weiterbildung und die Vorbereitung zur Zertifizierungsprüfung können so besser eingeschätzt werden.

In bestimmten Fällen ist sie eine notwendige Voraussetzung für die Zulassung zur tekom-Zertifizierungsprüfung.

Detaillierte Informationen dazu stehen in der Zertifizierungsrichtlinie.

Die Grundlage für die Qualifizierungsberatung ist ein Fragebogen, der auf dem tekom-Kompetenzrahmen für die Technische Kommunikation beruht. Die tekom-Qualifizierungsberatung läuft wie folgt ab:

  1. Zunächst studieren Sie detailliert die Kompetenzanforderungen, wie diese im tekom-Kompetenzrahmen definiert sind.
  2. Anschließend füllen Sie einen Fragenbogen aus, indem sie eine Selbsteinschätzung vornehmen, wie viel Wissen Sie in bestimmten Kompetenzbereichen haben.
  3. In einem einstündigen Gespräch mit einem Experten wird Ihre Selbsteinschätzung besprochen.
  4. Die Qualifizierungsberatung findet in der Regel vor Ort beim Qualifizierungsberater statt. Sie kann alternativ online durchgeführt werden und wird auch international angeboten.
  5. Nach dem Gespräch kennen Sie dann die Kompetenzbereiche, in denen Sie Ihr Wissen erweitern, vertiefen oder auffrischen können.
Landkarte mit Standort der Qualifizierungsberater der tekom 2018

Die Qualifizierungsberatung ist gemäß Gebührenordnung für beitragszahlende tekom-Mitglieder kostenlos.

Nichtmitglieder und arbeitslose Mitglieder zahlen dafür einen Kostenbeitrag von 75,00 bzw. 25,00 Euro, jeweils zzgl. MwSt., und müssen sich bei der tekom per Post oder Fax vorab anmelden.

Fordern Sie weitere Informationen und unsere Beraterliste per E-Mail an: info(at)tekom.de Den Fragebogen zur Qualifizierungsberatung, das Anmeldeformular sowie die Einverständniserklärung zum Datenschutz erhalten Sie im Downloadbereich.

Ihre Ansprechpartner bei der tekom sowie weitere Dokumente finden Sie unter "Ausführliche Informationen".