tekom - Gesellschaft für technische Kommunikation - Deutschland e.V.
22. September 2020 | Regionalgruppe Thüringen

Was muss passieren, damit nix passiert, wenn was passiert?

Veranstaltungsinformationen | Anmeldung

Was muss passieren, damit nix passiert, wenn was passiert?

Die Bedeutung der internen Dokumentation, mit praktischen Beispielen

Die interne Dokumentation ist im Normalfall nicht extern zugänglich. Deswegen ist sie oft unzureichend oder wird schlicht vergessen. Notwendige Vorgaben für das interne Vorgehen macht ja der CE-Prozess. Das muss doch reichen!

Tut es das? Dirk Frede, verantwortlich für technische Dokumentation bei der Pintsch GmbH in Dinslaken, stellt dar, welche Abläufe intern erforderlich sind, um bei der Entwicklung des Produkts nachweislich die Vorgaben der Regelwerke zu erfüllen. Das Ziel: Dem Besuch einer Kontrollinstanz zwar nicht gelassen, aber doch wesentlich ruhiger entgegensehen zu können.

Veranstaltungsinformationen

Termin der Veranstaltung
22.09.2020 | 17:00 - 19:00 Uhr
Veranstaltungsort
Arnstadt, Stadtbrauerei
Referent
Dirk Frede
Verfügbare Plätze
24
Ansprechpartner
Dirk Wollmann
Kontakt E-Mail
dirk.wollmanndontospamme@gowaway.t-online.de
Download Termin

Download.ics

Teilnahmebedingungen

Mit der Veranstaltungsteilnahme akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen und Informationen zum Datenschutz.

Termin Übersicht

Anmeldung zur Veranstaltung

Sie sind tekom-Mitglied oder haben ein Benutzerkonto?

Login

Sie sind Mitglied oder haben ein Benutzerkonto erstellt, dann melden Sie sich mit Ihren Anmeldedaten an.
Anmelden

Sie haben kein Benutzerkonto für 'meine tekom'?

Melden Sie sich mit dem Formular zur Veranstaltung an. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

Pflichtfelder ausfüllen
Bitte füllen Sie die rot markierten Felder aus und senden das Formular noch einmal ab.