tekom - Gesellschaft für technische Kommunikation - Deutschland e.V.
18. September 2020 | Regionalgruppe München

Workshop "Adobe FrameMaker 2020 für effizient bearbeitbare und flexibel nutzbare Dokumente"

Veranstaltungsinformationen | Anmeldung

Übersicht:

Adobe FrameMaker ist als Programm in der Technischen Dokumentation lange bewährt und wird ständig weiterentwickelt, um den modernen Anforderungen und dem veränderten Nutzerverhalten gerecht zu werden.

Einen guten Grund, seine eigenen Arbeitstechniken mit dem Programm zu hinterfragen, liefert das neue Release FrameMaker 2020.

Im Workshop wird anhand von Praxis-Beispielen aus dem Redaktionsalltag gezeigt,

  • wie Dokumentation in Teilen oder über alle Dokumentations-Projekte hinweg im Layout einfach angepasst werden kann
  • wie Dokumente umgesetzt werden, damit sie sowohl für eine "seriell lesbare" PDF-Ausgabe als auch für mobil genutzte, interaktive Medien optimal eingerichtet sind.
    Dabei wird auf die Konfigurationsmöglichkeiten für die Ausgabe von PDF und HTML5-Anwendungen detailliert eingegangen.
  • wie mit Metadaten in nativen oder xml-basierten Dokumenten die wichtigsten Informationen eingefügt und über alle Dokumente und Bücher in einer Übersicht generiert werden können
  • welche neuen Möglichkeiten bestehen, Fachkollegen in den Review-Prozess einzubinden und
  • wie eine große Anzahl von Dokumenten effizient durchsucht, überprüft und überarbeitet werden kann.

Ziel:

Sie sollen Anregungen erhalten, wie Sie Ihre Bestandsdokumente überprüfen und die Inhalte überarbeiten können, um mit Ihren Dokumenten alle vorhandenen Potentiale an Wiederverwendung, Anpassung und Medienneutralität nutzen zu können.

Voraussetzungen:

Sie können im Workshop erleben, wie Sie mit FrameMaker effizient arbeiten können. Basis dafür ist das Verständnis, wie ein Dokument mit Textfluss, Absätzen, Tabellen, Bildern usw. aufgebaut und formatiert ist. Hilfreich ist auch ein Grundverständnis für den Aufbau strukturierter Dokumente wie HTML oder allgemein XML-Strukturen.

Wenn Sie mitarbeiten möchten, installieren Sie bitte vorher die aktuelle Version Adobe FrameMaker 2020, damit Sie die Beispieldateien öffnen können. Es ist möglich, mehrere Versionen des Programms Adobe FrameMaker parallel zu installieren und zu nutzen. Eine Trial-Version des Programms kann auch deinstalliert werden, ohne bestehende Installationen früherer Programmversionen zu beschädigen.

Was wird nicht behandelt: 

Die Zusammenarbeit von Adobe FrameMaker mit Redaktionssystemen bzw. Content-Management-Systemen wird nicht betrachtet.

Interaktion:

Da der Workshop nicht (nur) als Referat gedacht ist, können Sie während des Workshops mitarbeiten. Dazu werden den angemeldeten Teilnehmern Beispieldateien zur Verfügung gestellt.

Link zur Trial-Version des Programms:

Sie benötigen eine Adobe-ID für den Download des Programms.
Webseite für den Download der Trialversion von Adobe FrameMaker 2020

Veranstaltungsinformationen

Termin der Veranstaltung
18.09.2020 | 14:00 - 20:00 Uhr
Veranstaltungsort
Online-Workshop über GoToMeeting
Referent
Ute Mitschke
Verfügbare Plätze
19
Ansprechpartner
Ute Mitschke
Kontakt E-Mail
rg-muenchendontospamme@gowaway.tekom-webforum.de
Download Termin

Download.ics

Teilnahmebedingungen

Mit der Veranstaltungsteilnahme akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen und Informationen zum Datenschutz.

Termin Übersicht

Anmeldeschluss

Der Anmeldeschluss für die Veranstaltung ist erreicht.