tekom - Gesellschaft für technische Kommunikation - Deutschland e.V.
20. Juli 2021 | Regionalgruppe München

Online-Stammtisch "Werkzeuge, die das (Online-) Leben leichter machen"

Es war erkenntnisreich! Eine kleine Gruppe von Teilnehmern hat sich zusammengefunden und interessante Einblicke in Software und Feature aus eigener Erfahrung gewährt.

Gestartet wurde mit Miro, einem Online-Whiteboard, auf dem man während Online-Meetings gemeinsam arbeiten kann.
Miro | Online Whiteboard for Visual Collaboration

Durch die Nähe von Miro zu Trello kam die Frage auf, worin der Unterschied zwischen Miro und Trello liegt.
Trello ist ein Werkzeug, um Canban Boards für die Projektplanung und asynchrone Projekt-Kommunikation zu nutzen.
Es kann im PC-Browser und mit Smartphone-/Tablet-Apps genutzt werden.
Trello.com

Aus dem Bedürfnis, auf dem Smartphone Texte nicht eintippen zu müssen, kam die Vorstellung der Funktionen, Texte zu diktieren. Viele Smartphone-Apps sind in der Lage, diktierte Texte halbwegs verständlich in Text zu überführen. Satzzeichen und Eigennamen müssen allerdings meist nachträglich noch korrigiert werden.
Auch in MS Word auf dem PC kann Text diktiert werden. Informationen dazu finden Sie hier:
support.microsoft.com/de-de/windows/verwenden-der-diktierfunktion-statt-der-pc-eingabe

Die nächste Vorstellung betraft Feature von MS Teams, die aktuell noch nicht für Deutsch zur Verfügung stehen:
Untertitel für und Transkription des Gesprächs bei Teams-Sitzungen. Beides Feature, die es Teilnehmern erleichtern, das gesprochene Wort besser zu verstehen bzw. das gesamte Gespräch zu notieren.
Ein weiteres Feature im Chat von Teams: fremdsprachiger Text kann in die Original-Sprache der Sitzung live übersetzt werden.

Abgerundet wurde die Vorstellung mit einer App, die es möglich macht, Sprachnachrichten aus einer Messenger-App in lesbaren Text zu überführen:
Transcriber for WhatsApp

Die vorletzte Vorstellung galt Tools, mit denen es möglich ist auf Servern innerhalb von Europa Video-Meetings und Telefon-Konferenzen durchzuführen:
Das Video-Meeting-Tool basiert auf Jitsi Meet, nutzt aber ein spezielles Servernetzwerk, so dass die Daten innerhalb von Deutschland bleiben meet.ffmuc.net/
Für virtuelle Online-Gesprächs-Konferenzen wurde mumbl vorgestellt. Eine Opensource-Software die häufig in der Umgebung von Online-Spielen zur Kommunikation genutzt wird.

Die letzte Frage befasste sich mit dem Thema, einen Smartphone-Bildschirm auf dem PC bzw. in einem Online-Meeting darzustellen. Eine App dafür ist ApowerMirror-Bildschirmspiegelung für PC/TV/Handy

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer für Ihr Engagement in der Vorbereitung, die interessanten Fragen und Einblicke.

Termin der Veranstaltung
20.07.2021 | 18:00 Uhr
Veranstaltungsort
Online GoToMeeting
Referent
Alle Teilnehmer
Kontakt E-Mail
rg-muenchendontospamme@gowaway.tekom-webforum.de