tekom - Gesellschaft für technische Kommunikation - Deutschland e.V.
14. Oktober 2024 | Regionalgruppe Berlin-Brandenburg

Mikroprozesse der Bediensituation(en) (Präsenz)

Veranstaltungsinformationen | Anmeldung

TK als Prozess vom Produkt, zum Produktbenutzer, zum Dokument. Der frisch "gebackene" Dr. Harald Schenda präsentiert uns sein Thema der Doktorarbeit.

Inhalt: Interaktionen und Rückkopplungseffekte sind wichtige Einfluss­faktoren für fachkommunikatives Handeln. Das betrifft besonders die Produkt­recherche im Rahmen der Produktion von Gebrauchsanleitungen.

  • Welche Rolle spielen kommunikative Prozesse der Bediensituation bei der Interaktion mit Produkten?
  • Wie können diese Prozesse wissenschaftlich erfasst werden?
  • Und wie können sie in die theoretische ­Modellbildung einfließen?

Harald Schenda entwickelt ein Modell, das die kommunikativen Prozesse zwischen Produkt, Benutzer und Dokument erfasst. Innovativ für die technische Kommunikations­wissenschaft und Wissenskommunikationsforschung ist sein ­Fokus auf die Erfassung der Modellelemente in situativen Prozessen. ­Besonders interessant sind seine Erkenntnisse zu Gemeinsamkeiten und Zusammenhängen von menschlicher Kommunikation und der Kommunikation zwischen Mensch und Maschine bzw. Produkt.

Harald Schenda ist zertifizierter Technischer Redakteur (tekom), hat Technische Kommunikation an der Universität Krems studiert und an der Universität Hildesheim am Fachbereich Sprach- und Informationswissenschaften promoviert. 25 Berufsjahre in verschiedenen Funktionen haben seinen Blick auf die Arbeitsprozesse der technischen Redaktion geprägt. „Mikroprozesse der Bediensituation“ basiert auf der langjährigen Beobachtung alltäglicher Vorgänge während der Informationsrecherche und der Lücken, die theoretische Modelle bei deren Erfassung aufweisen.

- - - -

Preis: Gebührenfrei – finanziert durch Mitgliedsbeiträge.

Anmeldung: Anmeldeschluss ist der 14. Oktober 2024 um 16 Uhr. 
- - - -

Zusätzlich als Online Vortrag verfügbar

Für alle, die sich nicht am Campus der Robert Bosch GmbH in Berlin anmelden können, wird die Veranstaltung auch Online über Zoom angeboten. Sie werden nur die Stimme des Referendierenden hören und die Vortragsfolien im Browser sehen können. Der Chatverlauf wird beachtet und Fragen ggf. nach Aufforderung auch durch Einschalten des Mikrofons im Raum für alle Anwesenden hörbar sein. 

Der Online Vortrag wird nicht aufgezeichnet! 

Nutzen Sie bitte zur Anmeldung für den Online Vortrag folgenden Link auf eine zweite Ankündigung des Termins. Sie erhalten dort weitere Informationen.

Veranstaltungsinformationen

Termin der Veranstaltung
14.10.2024 | 18:00 - 20:00 Uhr
Veranstaltungsort
DIN-Konferenzzentrum Berlin,
Burggrafenstraße 6 / Budapester Str. 29 
in 10787 Berlin
Referent:in
Dr. Harald Schenda
Wegbeschreibung

www.din.de/de/din-und-seine-partner/anfahrt

Verfügbare Plätze
25
Ansprechpartner:in
Jürgen Matschke
Kontakt E-Mail
rg-berlin-brandenburgdontospamme@gowaway.tekom-webforum.de
Download Termin

Download.ics

Teilnahmebedingungen

Mit der Anmeldung und Veranstaltungsteilnahme akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen und Informationen zum Datenschutz.

Termin Übersicht

Anmeldung zur Veranstaltung

Sie sind tekom-Mitglied oder haben ein Benutzerkonto?

Login

Sie sind Mitglied oder haben ein Benutzerkonto erstellt, dann melden Sie sich mit Ihren Anmeldedaten an.
Anmelden
Passwort vergessen?

Sie haben kein Benutzerkonto für 'meine tekom'?

Melden Sie sich mit dem Formular zur Veranstaltung an. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

Pflichtfelder ausfüllen
Bitte füllen Sie die rot markierten Felder aus und senden das Formular noch einmal ab.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.