tekom - Gesellschaft für technische Kommunikation - Deutschland e.V.
18. September 2020 | Regionalgruppe Alb-Donau

Virtueller Appetizer für Normen in der Praxis - Ein virtuelles Kooperationsevent der Tecom Schweiz, tekom Österreich und deutschen tekom-Regionalgruppen mit spannenden fachlichen Vorträgen.

Veranstaltungsinformationen | Anmeldung

Die COVID-19 Vorgaben und Restriktionen in der Schweiz, Deutschland und Österreich ermöglichen zur Zeit keine Präsenzveranstaltungen, welche unseren Ansprüchen an eine professionellen und effiziente Netzwerkveranstaltung gerecht werden. 

Aus diesem Grund wird die Durchführung der 3-Länder-Tagung am 18. September 2020 im Konstanzer “Konzil” auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Der konkrete Termin wird noch bekanntgegeben.

Zur Überbrückung bis zum neuen Termin der 3-Länder-Tagung initiiert das Organisationskomitee (Tecom Schweiz, tekom Österreich und deutschen tekom-Regionalgruppen) am 18. September 2020 einen «virtuellen Appetizer»: Ein 1,5-stündiges Web-Event mit Impulsvorträgen zu den aktuellen Entwicklungen der Normen in der Technischen Kommunikation.

Abhängig von der Anzahl der Teilnehmer werden wir Anmeldungen nach dem "First-Come-First-Serve-Prinzip" aufnehmen. Dabei haben die Mitglieder der Tecom Schweiz, tekom Österreich und Mitglieder aus den südlichen Regionalgruppen der tekom Deutschland Vorrang.

Programm:

09:50 Uhr Die Teilnehmer loggen sich ein

10:00 Uhr Begrüssung und Moderation durch die Präsidentin der Tecom Schweiz, Azadeh Eshaghi

10:00 - 10:30 Uhr Vortrag 1 Jürgen Heitzmann: Anleitungen – Papier oder digital?

10:30 - 11:00 Uhr Vortrag 2 Martin Rieder: Aktuelle Entwicklungen in der Welt der (Doku-)Normen

11:00 - 11:30 Uhr Frage- und Diskussionsrunde

Anmeldung:

Bitte über unsere Webseite als Mitglied einloggen und anmelden, oder als Nicht-Mitglied als Gast anmelden.

Vorträge:

Vortrag 1: Anleitungen – Papier oder digital?
Welche Möglichkeiten gibt es bei digitalen Anleitungen? Was ist heute schon umsetzbar – und was muss man dafür tun, damit man normenkonform ist? Bei welchen Beispielen kann man bereits die erfolgreiche Umsetzung nachvollziehen? Wo sind die Grenzen von digitalen Möglichkeiten?

Bei dem Streifzug durch die Fragen sehen wir Denkansätze, Hinweise - wodurch wir mehr erfahren und Beispiele sehen, was machbar ist und bereits umgesetzt wird.

Vortrag 2: Aktuelle Entwicklungen in der Welt der (Doku-)Normen
Die Welt ist in Bewegung und so steht auch die Normung nicht still. Laufend werden Normen überarbeitet oder neue Normungsprojekte gestartet.

Mittlerweile haben sich in der Technischen Kommunikation auch bereits einige „neue“ Normen gut etabliert. Die bedeutendste unter ihnen, die IEC/IEEE 82079-1 Edition 2 ist bereits seit mehr als einem Jahr veröffentlicht. Die für den Maschinenbau nicht uninteressante Norm EN ISO 20607 feiert ebenfalls ihren ersten Geburtstag und dringt rasch in das Bewusstsein vieler vor. Aber auch eine Reihe weiterer Normen liefern relevante Vorgaben unter anderem für die Technische Redaktion.

Im Vortrag widmen wir uns einer kritischen „Lagefeststellung“ zu bestehenden und kommenden Normen.

Wie wird mit den aktuellen Doku-Normen gearbeitet? Wie sehen nicht Technische Redakteure die für unsere Branche wichtigen Normen? Werden die Normen gut verstanden, oder gibt es Unsicherheiten? Diesen Fragen gehen wir auf den Grund.

Referenten:

Jürgen Heitzmann
Technischer Redakteur seit 2002, Abschluss zum Technischen Redakteur (IHK) 2004, aktives Mitglied im deutschen Normenbeirat des Berufsverbands tekom Deutschland, eidgenössischer Prüfungsexperte, Mitglied der Qualitätssicherungskommission des Berufsverbands Tecom Schweiz.

Ing. Martin Rieder
Wirtschaftsingenieur, Technischer Redakteur und Geschäftsführer von CAVEO, begleitet zu Themen wie technische Sicherheit/Dokumentation, Produktkonformität/-haftung. Dozent an der FH Joanneum Graz. Vorstandsmitglied von tekom AT. Mitglied im Advisory Board Legislation and Standards sowie internationalen/nationalen Normungsgremien.

Veranstaltungsinformationen

Termin der Veranstaltung
18.09.2020 | 10:00 - 11:30 Uhr
Veranstaltungsort
Online; Go2Webinar
Der Zugangslink wird vor der Veranstaltung an die angemeldeten Teilnehmer per E-Mail zugeschickt.
Referent
Martin Rieder (CAVEO & tekom Österreich); Jürgen Heitzmann (Tecom Schweiz)
Wegbeschreibung

Anmeldung ausschließlich per: https://bit.ly/31xgG9h
Der Zugangslink zum Webinar wird vor der Veranstaltung an die angemeldeten Teilnehmer per E-Mail zugeschickt.

Ansprechpartner
Michael Valent, Martin Rieder, Tania Monti, Azadeh Eshaghi
Kontakt E-Mail
oesterreichdontospamme@gowaway.tekom.eu
Download Termin

Download.ics

Teilnahmebedingungen

Mit der Veranstaltungsteilnahme akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen und Informationen zum Datenschutz.

Termin Übersicht

Anmeldeschluss

Der Anmeldeschluss für die Veranstaltung ist erreicht.