tekom - Gesellschaft für technische Kommunikation - Deutschland e.V.

Firmenmitglieder laden ein

Branchenübergreifende Events auf einen Blick

04. Mai 2023 | WEKA Akademie

Fahrerlose Transportsysteme FTS und ihre sicherheitstechnische Integration in die Produktionsumgebung

Um Transportsysteme flexibel, anpassbar und für unterschiedliche Transportgüter geeignet zu realisieren, werden zunehmend Fahrerlose Transportsysteme (FTS), AGV (Automated Guided Vehicle) oder AMR (Autonomous Mobile Robots) eingesetzt. Die sicherheitsgerichtete Integration in die Produktionsumgebung erweist sich aber meist als Herausforderung.

FTS haben gegenüber „üblichen Maschinen“ einige Besonderheiten. Als große „verkettete Maschine“ fallen sie einerseits in den Wirkbereich der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG, tangieren aber auch die nationalen Arbeitsschutzregelungen. Fluchtwegslängen und -breiten sind hier die wichtigsten Punkte, die unbedingt schon in der Layout-Planung berücksichtigt werden müssen. Ist das getan, müssen die Anforderungen spezifiziert werden, die Ihr System zukünftig erfüllen muss. Denn ein FTS von der „Stange“ kann zu einer sehr teuren Fehlinvestition führen!

Dieses Seminar vermittelt Ihnen das erforderliche Fachwissen für Ihr FTS-Projekt: von der Strategie zum sicheren fahrerlosen Transportsystem, über die Anforderungen nach EN ISO 3691-4 (mechanisch, steuerungstechnisch und organisatorisch) bis hin zu den Lösungsmöglichkeiten und Grenzen der Anwendungen sowie Aufgabenteilung des Inverkehrbringers und des Betreibers. Ein Überblick über den Stand der Technik und eine offene Fragerunde runden die Veranstaltung ab.

Die Lernziele Ihrer Weiterbildung

  • Sie bekommen detaillierte sicherheitstechnische FTS-Anforderungen und Lösungsmöglichkeiten.
  • Sie kennen den Stand der Technik bei den Fahrerlosen Transportsystemen und wissen die wichtigen Aspekte zu berücksichtigen.
  • Sie verhindern durch korrekte Integration und richtige Systemauswahl teure Fehlentscheidungen.
  • Sie wissen auch als Betreiber, welche Anforderungen erfüllt werden müssen.

Details zu Ihrer Weiterbildung

  • Grundlagen der Maschinensicherheit
  • FTS versus Produktionsumgebung, zwei Welten treffen aufeinander
  • Relevante Vorschriften, Sicherheitsnormen und technische Regelungen, Leitfäden, berufsgenossenschaftliche Vorschriften
  • Funktionelle Aspekte der Systeme
  • Sicherheitsrelevante Aspekte der Systeme
  • EN ISO 3691-4:2020, Flurförderzeuge - Sicherheitstechnische Anforderungen und Verifizierung - Teil 4: Fahrerlose Flurförderzeuge und ihre Systeme
    • Betriebsbereich – Betriebsgefahrbereich – eingeschränkter Bereich – geschlossener Bereich
    • Geschwindigkeiten und Sicherheitsabstände
    • Warneinrichtungen
    • Sicherheitsfunktionen
    • Vorgaben für die sichere Steuerungstechnik
    • Personenerkennungseinrichtungen
    • Betriebsarten
    • Montierte Lastaufnahmemittel und Stetigförderer
    • Benutzerinformation
    • Verifizierung und Validierung von FTS-Systemen
  • Anwendbare Lösungen, Praxis und Stand der Technik

Alle Informationen zu diesem Seminar finden Sie auf unserer Website: Fahrerlose Transportsysteme FTS und ihre sicherheitstechnische Integration in die Produktionsumgebung

Veranstaltungsinformationen

Termin der Veranstaltung
04.05.2023 | 09:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort
WEKA Akademie GmbH I Online
Dokumente
Ansprechpartner
Christina Schmitt
Kontakt E-Mail
Christina.Schmittdontospamme@gowaway.weka-akademie.de
Download Termin

Download.ics

Termine Übersicht