tekom - Gesellschaft für technische Kommunikation - Deutschland e.V.
14. März 2019 | Regionalgruppe Bodensee

Anleitungen und Prozesse normgerecht: Die neue IEC 82079-1 - und die ISO 20607 für Maschinen

Zum ersten Mal fand ein RG-Treffen im Ravensburger "KUP" beim Kuppelnauparkplatz statt.

Roland Schmeling fasste 32 Mitgliedern und Interessenten zusammen, was in jahrelanger Arbeit für die neue IEC 82079-1 Edition 2 an Verbesserungen eingebracht wurde - mit seinem aktiven Zutun.

Merksätze und Highlights: 

  • Nehmen Sie die (englische) IEC 82079-1 Edition 2! Auf die deutsche Übersetzung warten Sie mindestens noch bis 2020... 
  • Zu den neuen Prinzipien der Norm gehört die explizite Forderung nach Minimalismus - endlich ein Grund, den alten Ballast loszuwerden, der bei manchen Dokumenten bis zu 80% betragen kann.
  • Explizite Anforderungen an einen Informationsmanagementprozess: Zielgruppenanalyse, Redaktionsleitfaden, Konfigurationsmanagement, Qualitätssicherung, empirische Tests, Definition der redaktionellen Kompetenzen
  • Normbefolgung vor selbstgestrickter Lösung, aber: Wache Verantwortung vor sturer Normbefolgung!
  • Obacht!: Warnhinweise dürfen den Leser nicht vom Lesen abhalten und dürfen beispielsweise nicht zu auffällig sein - Extremfall: Dreieck mit Ausrufezeichen kann selbst bei Verletzungsgefahr entfallen (zu prüfen: Kompatibilität mit anderen Regularien). Farbe muss nicht sein - also s/w wählen.

 

Weitere Details siehe Vortragsunterlagen zum Download.

 

Termin der Veranstaltung
14.03.2019 | 23:50 Uhr
Veranstaltungsort
Referent
Roland Schmeling