tekom - Gesellschaft für technische Kommunikation - Deutschland e.V.

Kompakt zwischen zwei Buchdeckeln

Unsere Fachbücher sind randvoll mit wertvollem Wissen.

Fachbücher

Hier finden Sie unsere aktuellen Fachbücher der tekom:

tekom-Mitglieder profitieren bei der Buchbestellung von vergünstigten Mitgliederpreisen. Sie sind noch kein Mitglied bei der tekom – dann werden Sie doch Mitglied!

Bibliografische Information

17 x 24 cm, 182 Seiten, 1. Auflage 2014
ISBN 978-3-944449-36-4 (Softcover)

PDF, 182 Seiten, 1. Auflage 2014
ISBN 978-3-96393-034-8 (E-Book PDF)

Technische Kommunikation und mobile Endgeräte

Band 19

Autor(en): Baranowski, Brick, Broda, Closs, Däuble, Dierssen, Fellmann, Friese, Hellfritsch, Heuer-James, Leicht, Machert, Niemöller, Nüttgens, Oevermann, Özcan, Schmeling, Schmolz, Schober, Thomas
Herausgeber: Jörg Hennig, Marita Tjarks-Sobhani
Verlag: tcworld GmbH
Themen:
  • Informationsentwicklung
  • Mobile Dokumentation
Kategorien:
  • Schriften zur Technischen Kommunikation

57,50 € (für Mitglieder 37,50 €) Softcover, 182 Seiten Lieferzeit: 5-7 Arbeitstage Status: Verfügbar

42,50 € (für Mitglieder 27,50 €) E-Book PDF, 182 Seiten Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage Status: Verfügbar

78,75 € (für Mitglieder 51,25 €) Bundle Softcover & E-Book PDF

Kurzbeschreibung

In der Publikationsreihe "Schriften zur Technischen Kommunikation" hat die tekom den 19. Band veröffentlicht: "Technische Kommunikation und mobile Endgeräte". Fachleute aus Wissenschaft und beruflicher Praxis erörtern in diesem Sammelband, welche Möglichkeiten mobile Endgeräte für die Technische Kommunikation bieten und wie sich die Arbeit Technischer Redakteure durch mobile Trägermedien verändern wird.

Über das Buch

Tablets und Smartphones gibt es erst seit wenigen Jahren, den meisten Menschen ist ihre Nutzung aber ganz selbstverständlich geworden, da das Internet inzwischen fast überall nutzbar ist. Es ist gar nicht verwunderlich, dass neben anderen Informationen auch Technische Dokumentation auf diesem Vertriebsweg angeboten wird. Gegenüber dem Papier haben die mobilen Endgeräte als Trägermedien unbestreitbare Vorteile, wie die ständige Verfügbarkeit der Dokumentation und die Möglichkeit rascher Aktualisierbarkeit.

Wie diese und andere Möglichkeiten ‚mobiler Dokumentation‘ realisiert werden können, wird in 14 Beiträgen von ausgewiesenen Fachleuten in diesem Sammelband beschrieben. Sie diskutieren dabei verschiedene Typen von Apps und ihre Kosten; rechtliche Probleme und Veränderungen des Berufsbild gehören zu den weiteren Themen dieses Bandes.

 

Inhaltsverzeichnis
  • Einleitung (Hennig/Tjarks-Sobhani)
  • Technische Kommunikation und mobile Endgeräte: Ein Überblick (Machert)
  • Recht und mobile Dokumentation (Heuer-James)
  • Kontextualität und Konnektivität als Möglichkeiten mobiler Dokumentation (Hellfritsch)
  • Zielgruppen und Benutzergewohnheiten in der mobilen Technischen Dokumentation (Broda)
  • Anforderungen an Inhalte und sprachliche Darstellung bei mobiler Technischer Kommunikation (Schmeling)
  • Generierung mobiler Dokumentation nach dem Single-Source-Prinzip (Oevermann)
  • Visuelle Darstellungen für mobile Anwendungen (Schmolz)
  • Arbeitswelt Technischer Redakteure im Wandel (Closs)
  • Kosten mobiler TD an einem konkreten Anwendungsbeispiel (Dierssen)
  • Leitlinien für mobile Assistenzsysteme (Däuble/Fellmann/Özcan/Niemöller/Nüttgens/Thomas)
  • Anwendungsszenario 1: Scan-App für mobile Produktinformation (Leicht)
  • Anwendungsszenario 2: Mobile Endgeräte in der Luftfahrt (Friese)
  • Interaktive Lernanwendungen für mobile Geräte (Schober)