tekom - Gesellschaft für technische Kommunikation - Deutschland e.V.
Bibliografische Information

PDF, 198 Seiten, 1. Auflage 2020
ISBN 978-3-96393-051-5 (E-Book PDF)

17x24 cm, 198 Seiten, 1. Auflage 2020
ISBN 978-3-96393-050-8 (Softcover)

Perspektiven der Technischen Kommunikation

Band 25

Autor(en): Ballstaedt, Closs, Grünwied, Heuer-James, Oehmig, Oevermann, Pich, Schmitz, Schober, Schwender, Siegel, Verhein-Jarren, Wodaege
Herausgeber: Marita Tjarks-Sobhani, Jörg Hennig
Verlag: tcworld GmbH
Themen:
  • Beruf und Karriere
  • Zukunft
  • Übersetzung
  • Terminologie
  • Recht und Normen
Kategorien:
  • Schriften zur Technischen Kommunikation

45,00 € (für Mitglieder 30,00 €) E-Book PDF, 198 Seiten Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage Status: Verfügbar

65,00 € (für Mitglieder 40,00 €) Softcover, 198 Seiten Lieferzeit: 7-10 Arbeitstage. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation kann es produktionsbedingt zu Lieferverzögerungen kommen. Status: Verfügbar

87,50 € (für Mitglieder 55,00 €) Bundle Softcover & E-Book PDF

Kurzbeschreibung

In der Publikationsreihe "Schriften zur Technischen Kommunikation" hat die tekom den 25. Band veröffentlicht: " Perspektiven der Technischen Kommunikation". Erfahrene Berufspraktiker und ausgewiesene Wissenschaftler diskutieren in insgesamt 13 Beiträgen verschiedene Perspektiven wichtiger Teilbereiche des Arbeitsfelds Technische Kommunikation. Er bietet sowohl eine Bestandsaufnahme ausgehend von einem Blick in die Vergangenheit als auch eine Vorausschau in die Zukunft.

Über das Buch

Die ersten beiden Beiträge widmen sich Aspekten des Berufslebens von Technischen Redakteuren, die nächsten beiden nehmen die Nutzersicht ein. Die dann folgenden fünf Beiträge beschäftigen sich mit zentralen Themen der Technischen Dokumentation: Lokalisierung, Terminologiearbeit, Visualisierung, Standardisierung und Multimedialität. Die anschließenden Themen Intelligente Information und Informationsmanagement sind die mit dem aktuell größten Innovationspotenzial. Die beiden letzten Beiträge zu Qualitätsmanagement und normativen und rechtlichen Vorgaben nehmen die herstellerinternen Revisionsinstanzen in den Blick.

Inhaltsverzeichnis
  • Einleitung (Hennig/Tjarks-Sobhani)
  • Professionalisierung des Berufs durch Aus- und Weiterbildung (Annette Verhein-Jarren)
  • Digitalisierung von Arbeitsprozessen in der Technischen Redaktion (Peter Oehmig)
  • Barrierefreiheit von Technischer Kommunikation (Clemens Schwender)
  • Nutzungsfreundlichkeit von Technischer Dokumentation (Gertrud Grünwied)
  • Übersetzung und Lokalisierung von Technischer Kommunikation (Hans Pich)
  • Terminologiearbeit für Technische Kommunikation (Klaus-Dirk Schmitz)
  • Visualisierung in der Technischen Kommunikation (Steffen-Peter Ballstaedt)
  • Standardisierung in der Technischen Kommunikation (Sissi Closs)
  • Multimediale Dokumentation (Martin Schober)
  • Intelligente Information (Jan Oevermann)
  • Informationsmanagement in der Technischen Kommunikation (Siegfried Siegel)
  • Qualitätsmanagement für Technische Kommunikation (Volker Wodaege)
  • Normative und rechtliche Grundlagen (Jens-Uwe Heuer-James)