tekom - Gesellschaft für technische Kommunikation - Deutschland e.V.
Bibliografische Information

DIN A4, 28 Seiten, 1. Auflage 2012
ISBN 978-3-9814055-3-8 (Softcover)

PDF, 28 Seiten, 1. Auflage 2012
ISBN 978-3-9814055-3-8 (E-Book PDF)

Einkauf von Übersetzungsdienstleistungen

Autor(en): Kraus, Schmitz, Wallberg
Themen:
  • Übersetzung
Kategorien:
  • Praxisleitfäden

40,00 €(für Mitglieder 25,00 €)Softcover, 28 Seiten Lieferzeit: 5-7 Arbeitstage Status: Verfügbar

30,00 €(für Mitglieder 20,00 €)E-Book PDF, 28 Seiten Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage Status: Verfügbar

55,00 €(für Mitglieder 35,00 €)Bundle Softcover & E-Book PDF

Kurzbeschreibung

Der Praxisleitfaden liefert Verantwortlichen in der Industrie, aber auch in Organisationen und Behörden Entscheidungshilfen für den Einkauf von Übersetzungen. Er beschreibt den grundsätzlichen Ablauf von Übersetzungsprojekten, die Auswahl von geeigneten Übersetzungsdienstleistern sowie die Spezifikation und Durchführung von Übersetzungsaufträgen.

Über das Buch

Das deutsche Produkthaftungsgesetz schreibt die sprachliche und inhaltliche Verständlichkeit der Produktinformationen als Bedingung für ein fehlerfreies Produkt vor. Die europäische Maschinenrichtlinie hebt diese Vorschrift auf eine mehrsprachige Ebene, wenn das Produkt in der Europäischen Union vertrieben wird – all dies sind Fakten, die den Bedarf an einem Einkaufsratgeber für Übersetzungsdienstleistungen unterstreichen.

Dieser Leitfaden begleitet Sie kompetent durch die drei Phasen eines Übersetzungsprojekts: Von der Spezifikationsphase, in der die Kenndaten und Anforderungen des Übersetzungsvorhabens festgelegt werden, über die Produktionsphase, in der die Übersetzung in mehreren Schritten erstellt wird, bis zur Nachbereitungsphase, in der das Projekt abgeschlossen und bewertet wird.

Zudem bietet er eine Fülle von allgemeinen Hinweise und Anregungen zur Auswahl von Übersetzungsdienstleistern und zur Durchführung von Übersetzungsvorhaben.

Gute Gründe für den Praxisleitfaden:

  • Auswahlprozess: Spezifikationen definieren, Übersetzungsdienstleister finden, Informationen anfordern und Qualität beurteilen
  • Kriterien für die Auswahl eines Übersetzungsdienstleisters (mit Checkliste): sprachliche und fachliche Kompetenz, formale Qualifikation und technische Ausstattung, Qualitätsmanagement und Zertifizierung, Haftung und Urheberecht
  • Organisatorischer Ablauf: Anfrage, Angebot/Kostenvoranschlag, Auftragserteilung, Lieferung, Überprüfung, Bezahlung
  • Inhaltlicher Ablauf: alle Phasen des Übersetzungsauftrage im Griff – von der Spezifikation (mit Checkliste) über die Produktion bis zur Nachbereitung
  • Hinweise zur Ausgestaltung von Rahmenverträgen im Hinblick auf eine langfristige Zusammenarbeit von Auftraggeber und Übersetzungsdienstleister
  • Übersicht zu wichtigen Begriffe und Definitionen
Inhaltsverzeichnis
  1. Vorwort
  2. Grundlagen
  3. Auswahl eines Übersetzungsdienstleisters
    1. Kriterien für die Auswahl
    2. Auswahlprozess
  4. Ablauf eines Übersetzungsauftrags
    1. Organisatorischer Ablauf
    2. Inhaltlicher Ablauf
  5. Schlussbemerkungen
  6. Checkliste Auswahlkriterien
  7. Checkliste Übersetzungsauftrag (Spezifikation)
  8. Wichtige Begriffe und Definitionen
  9. Verwendete und weiterführende Literatur und Normen