tekom - Gesellschaft für technische Kommunikation - Deutschland e.V.
Bibliografische Information

14,8 x 21 cm, 189 Seiten, 1. Auflage 1999
ISBN 978-3-7950-0744-7 (Softcover)

Didaktische Kriterien zur Strukturierung von Bedienungsanleitungen

Band 1

Autor(en): Stadtfeld
Herausgeber: Marita Tjarks-Sobhani, Jörg Hennig
Verlag: Verlag Schmidt-Römhild
Themen:
  • Software
Kategorien:
  • Hochschulschriften

28,00 €(für Mitglieder 22,50 €)Softcover, 189 Seiten Lieferzeit: Ausverkauft Status: Ausverkauft

Kurzbeschreibung

Der erste Titel aus der Publikationsreihe "tekom-Hochschulschriften" erschien 1999 unter dem Titel "Didaktische Kriterien zur Strukturierung von Bedienungsanleitungen" von Peter Stadtfeld. Die Arbeit mit unbefriedigenden PC-Handbüchern, die Schwierigkeiten mit unzureichenden Bedienungsanleitungen oder die Probleme bei der Auswahl von Seminarunterlagen für PC-Schulungen führten zu dem Versuch, einen Beitrag zur Verbesserung dieser Kommunikationsform zu leisten.

Über das Buch

Der Nutzen von Software-Bedienungsanleitungen hängt in hohem Maß von deren didaktischer Qualität ab. Die Strukturierung ist dabei der didaktisch relevanteste Aspekt. Hauptanliegen der Studie ist es, didaktische Vorstellungen auf ihre Bedeutung für die Technische Kommunikation zu untersuchen und ein Modell zu entwickeln, das geeignet ist, die Strukturierung von Bedienungsanleitungen zu beschreiben und Anregungen zur Optimierung zu geben. Die Ergebnisse der exemplarischen Analyse von zwölf Software-Bedienungsanleitungen zeigen, dass die untersuchten Texte überraschend große Unterschiede in ihrer Strukturierung aufweisen. Die ermittelten Werte entsprechen nur z.T. den Anforderungen, die aus didaktischer Sicht an Bedienungsanleitungen gestellt werden müssen.

Inhaltsverzeichnis
  1. Einleitung
    1. Problemstellung
    2. Zielsetzung der Untersuchung
    3. Aufbau der Untersuchung
    4. Forschungsstand
  2. Technische Dokumentationen
    1. Technische Dokumentationen als Texttyp
    2. Textklassifikation
    3. Zusammenfassung
  3. Informationsaufnahme und -verarbeitung bei der Benutzung einer Bedienungsanleitung
    1. Der Begriff Lernen
    2. Semantische Netzwerke
    3. Das Modell der Verarbeitungsebenen
    4. Zusammenfassung
  4. Artikulation von Lehr-/Lernprozessen
    1. Gegenstandsbestimmung
    2. Ausgewählte Artikulationsmodelle
    3. Zusammenfassung
  5. Didaktische Funktionen
    1. Begriffsklärung
    2. KLINGBERGS Modell Didaktischer Funktionen
    3. Zusammenfassung
  6. Didaktische Funktionen in Bedienungsanleitungen
    1. Das Modell
    2. Beschreibung der Didaktischen Funktionen
    3. Zusammenfassung
  7. Durchführung der Untersuchung
    1. Methodisches Vorgehen
    2. Fragestellung
    3. Kategoriensystem
    4. Entwicklung der Codieranweisungen
    5. Definition des Samples
    6. Festlegung der Codiereinheiten
    7. Pretest
    8. Datenerhebung
    9. Zusammenfassung
  8. Diskussion der Ergebnisse
    1. Zur Plausibilität des entwickelten Modells
    2. Zur Strukturierung der untersuchten Bedienungsanleitungen
    3. Zusammenfassung
  9. Resümee und Ausblick
    1. Resümee
    2. Ausblick: Vorschläge zur Optimierung von Bedienungsanleitungen
  10. Anhang
    1. Analyseraster zur Erfassung Didaktischer Funktionen in Bedienungsanleitungen
    2. Bibliographische Angaben zum Untersuchungssample
    3. Zusammenstellung der Untersuchungsdaten
    4. Arbeitsfassung der Codieranweisungen
    5. Literaturverzeichnis
    6. Tabellenverzeichnis
    7. Abbildungsverzeichnis