tekom - Gesellschaft für technische Kommunikation - Deutschland e.V.
08. Juni 2020 | Regionalgruppe Berlin-Brandenburg

Gewerblich-technische Zielgruppen im B2B

Veranstaltungsinformationen | Anmeldung

In allen kommunikativen Prozessen spielen Zielgruppen eine, wenn nicht die entscheidende Rolle. Sie müssen richtig angesprochen und ihr Informationsbedarf angemessen berücksichtigt werden, will man sie erreichen. Insbesondere die gewerblich-technischen Zielgruppen im B2B-Bereich spielen in Dokumentationsprozessen nach DIN EN ISO 20607 und dem Entwurf der IEC/IEEE 82079-1 eine große Rolle. So wird in der DIN EN ISO 20607 die Anforderung gestellt, die Zielgruppen zu beschreiben und ihr vorhersehbares Wissen zu berücksichtigen, um das kommunikative Ziel der Anleitung zu erreichen.

Eine besondere Schwierigkeit stellt dabei das zu berücksichtigende, vorhersehbare (technische Fach)Wissen bei einer sehr hohen Anzahl und Diversität der Zielgruppen dar, welches mit steigender Anzahl von Übersetzungen noch komplexer und unübersichtlicher wird. Damit der Technische Redakteur einen Ansatz für die Erfüllung diese Anforderungen und eine Orientierung erhält, wie das vorhersehbare Wissen berücksichtigt werden kann, systematisiert die Referentin zunächst die unterschiedlichen gewerblich-technischen Zielgruppen nach Branchen, (gewerblicher) Ausbildung, Berufen und Berufsbezeichnungen, Fachkenntnissen und Fertigkeiten. Sie gibt einen Einblick in das duale System der Bundesrepublik Deutschland und zeigt, nach welcher Systematik das Fachwissen in den einzelnen Berufe vermittelt wird, wie sich der Kenntnisstand von Facharbeitern, Meistern und Technikern unterscheidet, was der Unterschied zwischen einer handwerklichen und industriellen Ausbildung ist. Zum Abschluss stellt sie zwei (relativ) neue Ausbildungsberufe, den Mechatroniker/in und den technischen Produktdesigner, kurz vor und erläutert, was diese Berufe auszeichnet.

Die Referentin Katrin Reinhardt, B. Sc. Metalltechnik/Englisch, absolvierte eine gewerblich-technische Ausbildung mit Abitur im Bereich Kunststoff und Kautschuk (FA), bevor sie Polytechnik (Lehramt) und Metalltechnik (Lehramt) studierte. Sie ist seit 1997 als Technikübersetzerin, Fachenglischlehrerin und Techniklehrerin tätig, hat sich zur technischen Redakteurin weitergebildet und verfügt über jahrelange Erfahrungen in der Ausbildung gewerblich-technischer Zielgruppen. Zu den Berufsgruppen, die sie seit 1992 in den Metallfächern und Technischem Englisch unterrichtet, gehören Mechatroniker, Fluggerätmechaniker, Triebwerksmechaniker, Avioniker, Industriemechaniker, Zerspanungsmechaniker & Metallbauer, Industrieelektriker, Fachinformatiker, Fachlageristen, Inbetriebsetzungsingenieure und Technik für Nicht-Techniker. 

Preis: Kostenlos (auch für Nicht-Mitglieder) – finanziert durch Mitgliedsbeiträge.

Veranstaltungsinformationen

Termin der Veranstaltung
08.06.2020 | 18:00 - 20:00 Uhr
Veranstaltungsort
GoToMeeting
Referent
Katrin Reinhardt, B. Sc. Metalltechnik/Englisch
Verfügbare Plätze
15
Ansprechpartner
RG Berlin/Brandenburg
Kontakt E-Mail
rg-berlin-brandenburgdontospamme@gowaway.tekom-webforum.de
Download Termin

Download.ics

Termin Übersicht

Anmeldeschluss

Der Anmeldeschluss für die Veranstaltung ist erreicht.