tekom - Gesellschaft für technische Kommunikation - Deutschland e.V.

Firmenmitglieder laden ein

Branchenübergreifende Events auf einen Blick

11. November 2020 | WEKA Akademie GmbH

Umbau und wesentliche Veränderungen an Maschinen und Anlagen – Risikobeurteilung und Gefährdungsbeurteilung

2-Tage Intensiv-Seminar

Anforderungen gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) kennen und praktisch umsetzen!

In der Praxis ist es häufig so, dass Maschinen oder Anlagen an spezielle Anforderungen oder neue Produkte angepasst werden müssen. Hierbei verändert ein Großteil der Betreiber die Maschine oder Anlage selbst. Hierdurch können sie dann selbst zum Hersteller werden mit allen rechtlichen Konsequenzen, insbesondere der Pflicht zur Erfüllung der Anforderungen aus der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.

Der Referent vermittelt Ihnen in diesem Seminar praxisnah und auf den Punkt gebracht anhand der Maschinenrichtlinie, was Sie bei einem rechtssicheren Umbau im Hinblick auf Gesamtheiten von Maschinen und Wesentlicher Veränderung beachten müssen.

Sie erhalten detaillierte Antworten auf Fragen und Themen wie:

  • Wann gilt bei gebrauchten Maschinen die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und wann die Maschinenrichtlinie (MRL)?
  • Welche Änderungen können auch ohne nachgeschaltetes Konformitätsbewertungsverfahren durchgeführt werden?
  • Was ist bei der Inbetriebnahme von industrietechnischen Anlagen zu beachten?
  • Gibt es einen Bestandsschutz?

Zudem wird das schwierige Thema "Zusammenfügen von Maschinen und Teilmaschinen" vertieft behandelt. Gerne können Teilnehmer auch eigene Fälle zur Diskussion stellen.

Mit Erläuterungen zu den Interpretationspapieren der Bundesregierung zur wesentlichen Veränderung und zu Gesamtheiten von Maschinen sowie deren Auswirkungen in der Praxis! Zudem erhalten Sie Checklisten und Bewertungstools für die Praxis.

Weitere Informationen:

  • Web-Code: PS-UV
  • Dauer: 2 Tage
  • Kosten: 995 € zzgl. MwSt., inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Mittagessen und Pausengetränke
  • Zielgruppe: Sicherheitsingenieure, Planer, Projektverantwortliche Ingenieure, Techniker, Maschinenbauingenieure, Projekt- und Betriebsleiter, die für den Umbau bzw. die Veränderung, Instandhaltung und Reparatur von Maschinen und Anlagen (auch Tankanlagen) verantwortlich sind, sowie alle Personen, die für die sicherheitstechnische Konzeption Verantwortung tragen (Leitungsebene) und Sicherheitsbeauftragte.

Dieses Seminar ist eine anerkannte Fortbildungsveranstaltung vom Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit e.V.

Alle Informationen zu diesem Seminar finden Sie auf unserer Website:  Intensiv-Seminar: Umbau und wesentliche Veränderungen an Maschinen und Anlagen – Risikobeurteilung und Gefährdungsbeurteilung

Veranstaltungsinformationen

Termin der Veranstaltung
11.11.2020 | 09:00 Uhr - 12.11.2020 | 17:00 Uhr
Veranstaltungsort
Best Western Hotel Mainz
Wallstraße 56
55122 Mainz
Referent
Bernhard Labestin
Ansprechpartner
Christina Schmitt
Kontakt E-Mail
Christina.Schmittdontospamme@gowaway.weka-akademie.de
Download Termin

Download.ics

Termine Übersicht