tekom - Gesellschaft für technische Kommunikation - Deutschland e.V.

Firmenmitglieder laden ein

Branchenübergreifende Events auf einen Blick

09. November 2020 | tecteam Bildungsinstitut

Spezial-Seminar – Anforderungen an die Technische Dokumentation gemäß ATEX-Richtlinie

Zur Vermeidung von Explosionsgefahren ist der Explosionsschutz in den meisten Industriestaaten gesetzlich geregelt. Innerhalb der Europäischen Union wird er in den sogenannten ATEX-Richtlinien 1999/92/EG (für Betreiber) und 2014/34/EU (für Hersteller) umgesetzt. Aus diesen Rechtsgrundlagen zum Explosionsschutz ergeben sich bestimmte Dokumentationsanforderungen für Betreiber und Hersteller.

Ihr Nutzen

  • Sie werden in die Inhalte der europäischen ATEX-Richtlinien eingeführt.
  • Sie lernen, was die ATEX-Richtlinien sowohl für die Betreiberseite und als auch für die Herstellerseite bedeuten und wie sie in nationales Recht umgesetzt werden.
  • Sie wissen, welche Unterlagen Sie im Rahmen der Konformitätsbewertungsverfahren/ -module zur Verfügung stellen bzw. vorhalten müssen.
  • Sie bekommen einen Überblick, welche Unterlagen im Rahmen von Baumusterprüfungen oder auf Nachfrage von Marktüberwachungsbehörden zur Verfügung stehen müssen, um den Nachweis der Richtlinienerfüllung erbringen zu können.
  • Die Teilnahme an dieser Weiterbildungs-Veranstaltung kann außerdem für die tekom-Rezertifizierung angerechnet werden.

Zielgruppe

  • Entwickler, Konstrukteure
  • Produktmanager, Projektleiter, Qualitätsmanager
  • Betreiber, die Geräte zur Eigenverwendung herstellen
  • Technische Redakteure

Inhalte

  • Der Zusammenhang zwischen Richtlinienanforderungen und Nachweisdokumentation
  • Die Rolle der Risikobewertungen für die Erzeugung der Nachweisdokumentation
  • Die Bedeutung der Zulieferdokumentation für die Entwicklung Ihrer Geräte
  • Der Zusammenhang zwischen interner Risikobewertung und der Betriebsanleitung für den Benutzer
  • Mindestumfang der technischen Unterlagen auf der Herstellerseite und die Basis ihres Zustandekommens
  • Bedeutung z. B. eines Explosionsschutzdokumentes des Betreibers für den Gerätehersteller

Methoden und Nachweise

  • Teilnehmende erhalten eine ausführliche Seminar-Dokumentation (für spätere Nachschlagemöglichkeit).
  • Teilnehmende erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Kosten: 540 EUR (zzgl. MwSt.)

Veranstaltungsinformationen

Termin der Veranstaltung
09.11.2020 | 08:30 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
tecteam Bildungsinstitut Dortmund
Referent
Olaf Dömer
Wegbeschreibung
siehe www.tecteam.de/Anfahrt
Verfügbare Plätze
20
Ansprechpartner
Stefan Hulitschke
Kontakt E-Mail
bildungdontospamme@gowaway.tecteam.de
Download Termin

Download.ics

Termine Übersicht