tekom - Gesellschaft für technische Kommunikation - Deutschland e.V.

Firmenmitglieder laden ein

Branchenübergreifende Events auf einen Blick

06. Oktober 2021 | tecteam Bildungsinstitut

Web-Seminar - Technische Dokumenation formulieren

Seminar – Technische Dokumentation formulieren

Die Verständlichkeit und Benutzerfreundlichkeit von Technischer Dokumentation lässt sich durch sachkundige Anwendung von bewährten Regeln der Textformulierung optimieren. Verständliche Texte sind nicht nur wichtig für die Vermittlung von Information, sie sind ein Marketinginstrument für Unternehmen. Und sie können Übersetzungskosten sparen: Ob maschinell oder von einem professionellen Übersetzer, je verständlicher Ihr Ausgangstext ist, umso besser ist die Übersetzung.

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren, was es heißt, verständlich und adressatengerecht zu formulieren.
  • Sie lernen, wie Sie knapper, kürzer und strukturierter schreiben können.
  • Sie lernen bewährte Regeln der Textformulierung kennen und anzuwenden.
  • Die Teilnahme an dieser Weiterbildungs-Veranstaltung kann außerdem für die tekom-Rezertifizierung angerechnet werden.

Zielgruppe

  • Technische Redakteure und Verfasser technischer Anleitungen und Beschreibungen.
  • Entwickler und Konstrukteure, die „nebenbei“ Technische Dokumentation erstellen.
  • Seiteneinsteiger wie Technische Übersetzer, Fachjournalisten oder Hochschulabsolventen, die seit kurzer Zeit oder zukünftig Technische Dokumentation erstellen sollen.
  • Technische Redakteure, die ihr Wissen auffrischen wollen.

Inhalte

  • Anwendergerecht schreiben
    • Nicht nur über ein Produkt, sondern für Anwender schreiben!
    • Verstehen ist immer individuell: Gedächtnisleistung berücksichtigen, Behaltensleistung fördern,
  • Verständlich schreiben – die Wörter
    • Schwer verständliche Wortformen vermeiden: Komposita, Nominalisierungen, …
    • Konsistente Terminologie verwenden – Gleiches gleich formulieren: Fremdwörter, Fachwörter/Termini, …
  • Verständlich schreiben – die Sätze
    • Schwer verständliche Satzkonstruktionen vermeiden: Nominalstil, Gehäufte Passivkonstruktionen, Schachtelsätze, Satzklammern
    • Kurze Sätze formulieren: Wie lang sollten Sätze sein?
    • Sätze logisch und nachvollziehbar aufbauen
    • Übersichtlichkeit schaffen durch Aufzählungen und Tabellen statt Fließtext
  • Verständlich schreiben – die Texte
    • Inhaltlichen Zusammenhang herstellen
    • Wortstellung und Informationsverteilung
    • Nachvollziehbare Textstruktur
    • Gestaltungsmittel einsetzen: Inhaltsverzeichnis, Überschriften, Visualisierungen, …
    • Didaktische Zusätze verwenden: Glossar, Vorstrukturierung, Beispiele, …
    • Sprachliche Handlungen unterscheiden: benennen, beschreiben, anleiten, …
  • Die Verständlichkeit checken, messen und beurteilen
    • Checklisten für die Regeln der Textformulierung nutzen
    • Das Hamburger Verständlichkeitsmodell
    • Lesbarkeitsformeln bestimmen/messen die Schwierigkeit eines Textes
  • Sicherheits- und Warnhinweise formulieren
    • Inhalt und Aufbau nach ANSI Z535.6

Methoden und Nachweise

  • Teilnehmende erhalten eine ausführliche Seminar-Dokumentation.
  • Teilnehmende erhalten ein Teilnahmezertifikat.
    Kosten: 490 EUR (zzgl. MwSt.)

Veranstaltungsinformationen

Termin der Veranstaltung
06.10.2021 | 08:30 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
tecteam Bildungsinstitut Dortmund
Referent
Anne Mendelin
Wegbeschreibung
www.tecteam.de/Anfahrt
Verfügbare Plätze
16
Ansprechpartner
Stefan Hulitschke
Kontakt E-Mail
bildungdontospamme@gowaway.tecteam.de
Download Termin

Download.ics

Termine Übersicht