Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen Zustimmen und fortfahren

14. September 2017

RGT-Bericht

Informationen – schon jetzt fit für die Zukunft?

Marion Hahn

Ute Mitschke referierte am 14. September 2017 im Hotelpark Arnstadt vor 9 Teilnehmern der Regionalgruppe Thüringen. Wenn auch eine relativ kleine Runde, war das Thema für alle sehr spannend: Wie werden Ihre Informationen jetzt schon fit für die Zukunft?

Ausgehend von linear strukturierten Inhalten, wie sie in Anleitungen und Büchern zu finden sind, stellte die Referentin Methoden und Werkzeuge vor, wie Informationen logisch in Beziehungen zueinander gesetzt werden können. Derartige Systeme gestatten, eine Information aus verschiedenen Suchrichtungen wiederzufinden, sie wiederzuverwenden oder auf Richtigkeit zu prüfen. „Semantic Web“ und aus der Informatik „Ontologie“ sind die Begriffe für die Basismethoden der systematischen Informationsstrukturierung. 

Welche sind nun die wesentlichen Punkte bei der Informationserstellung? Und braucht man unbedingt XML?

Zum Werkzeug vorweg: Auch Word oder FrameMaker liefern XML. Damit ist die Ausgabe eines Quelltextes in ganz verschiedene Formate und für unterschiedliche Medien möglich.

Formatvorlagen sollten bei der Arbeit mit Word oder FrameMaker nicht nur für das Layout eingesetzt werden, sondern ebenso für die Kennzeichnung von Inhalten. Dazu werden spezielle Formate benötigt, die eine Zuordnung zum Informationstyp ermöglichen, z.B. Produktnamen, Zielgruppen, Ersatzteile etc.

Bei der Verwendung von XML schlägt Frau Mitschke vor, Standard-Strukturen durch Attributwerte zu erweitern. Auf diese Weise können in einem Gesamtprojekt beispielsweise inhaltsspezifische Module oder fachspezifische Terminologien gekennzeichnet und bei der Ausgabe korrekt verwendet werden. Außerdem hat die Strukturdefinition Wachstumspotential für weitere Themen. 

Gut für beide Seiten: Eine Zusammenarbeit zwischen Referentin und Teilnehmer ist mit ersten Tests bereits angelaufen. 

Die Dokumente des Mitgliederbereichs sind nur für angemeldete tekom-Mitglieder sichtbar.