Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen Zustimmen und fortfahren

11.09.2017

Sprachliche Regeln im Redaktionsleitfaden - Notwendigkeiten und Spitzfindigkeiten

Achim Götz

Sprachliche Regeln im Redaktionsleitfaden - Notwendigkeiten und Spitzfindigkeiten

Gerade in der professionellen Textarbeit im Redaktionssystem steigt der Anspruch an die sprachliche Ausarbeitung der Inhalte.
Die Regelungen gehen dabei weit über „richtig“ und „falsch“ im Sinne der sprachlichen Richtigkeit hinaus. Denn der Anspruch ist es, mehrere Autoren auch stilistisch so anzuleiten, dass vergleichbare und in jedem Sinne nahtlos miteinander kombinierbare Ergebnisse zu erwarten sind.
Doch wie weit gehen sinnvolle Regelwerke und wo beginnen Ansprüche und Spitzfindigkeiten, die den Aufwand in der Praxis kaum rechtfertigen?
Der Vortrag gibt einen Überblick über sinnvolle Inhalte eines Redaktionsleitfadens und gibt praktische Tipps und Hinweise dazu, wie ein benutzbarer und hilfreicher Redaktionsleitfaden aufgebaut werden kann.