Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen Zustimmen und fortfahren

13.09.2017

Event-Bericht

3D und virtuelle Realität

Peter Oehmig

Datenbrillen sind zwar modisch nicht der letzte Schrei, aber notwendiges Bekleidungsstück zum Eintritt in virtuelle oder augmentierte Realitäten. Udo Konrad zeigte in seinem Vortrag auch noch die weiteren Voraussetzungen.

Was ermöglicht dem Menschen, dreidimensional zu sehen? Welche Seh-Erfahrungen, Seh-Geräte und Szenarien ermöglichen es, virtuelle Informationen einem realen Benutzer so zu präsentieren, dass er diese Virtualität zu erleben glaubt?

 

Das konnten die Teilnehmer bei Udo Konrads Vortrag erfahren und live ausprobieren. Zum 3-D-Sehen braucht man 2 Augen, deren verschiedenen Bildwinkel das Gehirn in ein räumliches Bild verwandelt. Ergänzt um Seh-Erfahrungen, z. B. was näher an der Horizontlinie liegt, ist weiter weg oder was eher grau und diffus wahrgenommen wird, ist weiter weg (Nebel-Effekt), entstehen die Abbildungsgesetze, die auch von virtuellen Seh-Welten eingehalten werden müssen, um dem Benutzer ein real wirkendes Bild zu vermitteln.

 

Es gab verschiedene Seh-Geräte zu sehen und der Unterschied zwischen Augmentet Reality (die direkte Umwelt kann gesehen werden, das virtuelle Bild wird eingespiegelt, gezeigt anhand Microsoft Hololens) und Virtual Reality (die reale Umgebung einschließlich das Bild des eigenen Körpers wird ersetzt durch die virtuelle Welt, die durch eine nicht transparente Datenbrille in das Auge des Betrachters fällt).

 

Virtuelle Realität hat schon viele Kinderkrankheiten überwunden. Mit der Datenbrille und zweier Sensoren, die Herr Konrad im Raum aufstellte, konnten die Teilnehmer in einem virtuellen Labor umhergehen - und da das Bild weitgehend verzögerungsfrei angepasst wird - in der virtuellen Welt das reale Gleichgewicht beim Gehen behalten.

 

Der Vortrag war sehr interessant, wer selbst weitere Informationen und Modelle sehen möchte, sollte die Webseite des Referenten besuchen.

Mitgliederbereich

Die Dokumente des Mitgliederbereichs sind nur für angemeldete tekom-Mitglieder sichtbar.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Passwort vergessen?

Mitglied werden?