Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen Zustimmen und fortfahren

15.07.2014

tekom Europe Roadshow

Technische Kommunikation auf Europäisch

Anke Mecklenbrauck

Unser neu gegründeter Verband tekom Europe geht vom 8. bis 26. September auf Tour. Mit Unterstützung der tekom-Landesverbände veranstaltet tekom Europe eine Konferenzreihe in acht europäischen Ländern, die speziell für Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich der Technischen Kommunikation entwickelt wurde.

Nachdem wir ein qualitatives und abwechslungsreiches Konferenzprogramm auf die Beine gestellt haben, stecken wir aktuell noch in den letzten Vorbereitungen zu unserer Roadshow.

Warum veranstalten wir die tekom Europe Roadshow?

Im europäischen Ausland wurden über die letzten Jahre kontinuierlich die Beziehungen zu Industrie und Hochschulen ausgebaut, Veranstaltungen und Seminare organisiert und damit ein Bewusstsein für die Technische Kommunikation geschaffen. Den Bekanntheitsgrad der Opens internal link in current windowtekom Europe gilt es nun durch die Roadshow noch weiter zu steigern und neue Mitglieder und Interessenten zu gewinnen.

Vielfalt der Länder – Vielfalt der Themen 

Eine der größten Herausforderungen bei der Organisation der Roadshow ist die Vielfältigkeit der teilnehmenden Länder. Wir haben bei der Programmgestaltung sehr viel Wert darauf gelegt, den Bedürfnissen eines jeden Landes gerecht zu werden. Dadurch haben sich diverse Themenschwerpunkte herausgebildet: In Frankreich und Rumänien dreht sich die Konferenz vor allem um Themen der Software-Dokumentation, während z.B. in den Niederlanden und Dänemark über Content Management und mobile Dokumentation diskutiert wird.

Als neu gegründeter Verband ist es uns ebenfalls wichtig, den Fokus nicht zu eng zu legen. Zusätzlich möchten wir unseren Mitgliedern im Ausland eine professionelle Konferenz in ihrer „Heimat“ anbieten. Darum haben wir vermehrt auf lokale Referenten gesetzt, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen in der Technischen Kommunikation mit dem Publikum teilen werden.

Fachaustausch und Networking

Viele Teilnehmer vergangener Veranstaltungen sind neben dem Weiterbildungsgedanken auch gekommen, um sich mit anderen Technischen Redakteuren auszutauschen und untereinander zu vernetzen.
Darum wird es im Programm wieder ausreichend Möglichkeiten zu interaktiven Diskussionen und zum Networking geben.

Wenn Sie mehr über die Programme der einzelnen Länder erfahren und sich Ihr Ticket buchen möchten, besuchen Sie unser Konferenzportal unter http://roadshow.tekom.eu.

Um diesen Beitrag kommentieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.