Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen Zustimmen und fortfahren

25.08.2016

Rund um das Thema Berufseinstieg auf der tekom-Jahrestagung 2016

Junge Technische Redakteure tauschen sich aus ...

Anke Neytchev, Michaela Korzer

Was fange ich einmal mit meinem Studium an? Welche Bandbreite an Berufen gibt es im Bereich der Technischen Kommunikation? Wie könnte der Arbeitsalltag aussehen? Wie schaffe ich den Einstieg? Bei der Veranstaltung „Junge Technische Redakteure tauschen sich aus“ im Rahmen der tekom-Jahrestagung 2016 geht es um solche und ähnliche Fragen, die den Studierenden unter den Nägeln brennen.

Spannende Berufsfelder im Umfeld der Technischen Kommunikation

Die Veranstaltung findet bereits zum sechsten Mal statt. Dieses Jahr bildet den Auftakt der Veranstaltung ein Vortrag von Dr. habil. Benedikt Lutz zum Thema "Spannende Berufsbilder im Umfeld der Technischen Kommunikation". Darin stellt er Berufsmöglichkeiten vor, die zu den Kompetenzen und Qualifikationen eines technischen Redakteurs passen, aber bei der Berufswahl noch nicht bewusst wahrgenommen werden. 

Vielfältigkeit des Berufs darstellen

Im Anschluss stellen sich der Redner und weitere Referenten, die erst wenige Jahre oder gar Monate im Berufsleben stehen, einer Diskussionsrunde zu den Berufsaussichten in der Technischen Kommunikation. Bei der Auswahl der Referenten legen wir Wert auf eine bunte Mischung. So kommen die Referenten aus der Industrie- oder dem Dienstleistungsbereich, haben Technische Redaktion oder einen fachverwandten Studiengang absolviert oder sind als Quereinsteiger zu dem Beruf gekommen. Uns ist wichtig den Studierenden bei der Veranstaltung die vielfältigen Möglichkeiten aufzuzeigen, die der Beruf bietet.

Praxiserfahrungen und Berufseinstieg

In der Gesprächsrunde hat das Publikum die Möglichkeit ihre Fragen rund um den Berufseinstieg und praktischen Berufsalltag in den verschiedenen Bereichen der Technischen Kommunikation zu stellen. Hier kann es auch um praktische Fragestellungen zu den Themen Jobrecherche, Gehaltsverhandlungen, Toolkenntnisse usw. gehen.

Referenten gesucht

Wenn Sie zu den Berufseinsteigern gehören, die ihre Geschichte und Erfahrungen gerne mit den Studierenden teilen möchten, bewerben Sie sich als Referent. Dazu schreiben Sie bitte eine E-Mail mit einer kurzen Biografie und Ihrer Motivation bis zum 21. September an a.neytchev(at)tekom.de Ihr Berufseinstieg sollte nicht länger als fünf Jahre zurückliegen. Als Belohnung erhalten Sie für den Tag der Veranstaltung von uns einen freien Tagungseintritt. Die Opens external link in new windowVeranstaltung findet am Donnerstag, den 10. November 2016 ab 11:15 Uhr im Raum C5.1 OG statt.

Um diesen Beitrag kommentieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.