Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen Zustimmen und fortfahren

21.06.2017

Neuer tekom-Blog

Informationsangebot mit Intelligenz

Helena Maier

Die tekom hat einen neuen Blog gestartet. Im Mittelpunkt der deutsch- und englischsprachigen Beiträge stehen intelligente Technologien und daran angrenzende Themenbereiche. Abrufbar ist der Blog unter www.intelligent-information.blog.

Das Internet bietet eine Vielzahl an Blogs. Manche davon schaffen es in die Lesezeichenliste, andere hingegen nicht. Aber alle Blogs sind auf ihre Weise einzigartig und leben von neuen Inhalten, die gelesen und vernetzt werden wollen. Im Idealfall ist ein Besucher nach dem Lesen eines Eintrags schlauer als zuvor oder fühlt sich gut unterhalten.

Worüber werden die Besucher auf dem neuen tekom-Blog informiert? In erster Linie erfahren sie, was Intelligente Informationen sind, wie Unternehmen diese erstellen und anbieten können. Zu den Themen zählen Künstliche Intelligenz, Industrie 4.0 oder User Assistance. Alle themenverwandten Beiträge sind über Tags miteinander verknüpft. Geschrieben werden die Beiträge von Gastautoren aus dem deutsch- und englischsprachigen Raum. 

 

Ein Screenshot der Startseite des neuen tekom-Blogs Opens external link in new window


Welche Ziele hat der Blog?

Neben der Veröffentlichung von Beiträgen ist es ein weiteres Ziel, gemeinsam eine Plattform zu bilden, die das Netzwerk innerhalb und außerhalb der Technischen Kommunikation stärkt. Der lebhafte und vernetzte Charakter eines Blogs und dessen zusätzliche Beitragsformen als Interview, Infografik und Vlog (Video) sollen dafür sorgen, aus den ersten Besuchern regelmäßige Leser zu machen.

Außerdem hat es sich der Blog zur Aufgabe gemacht:

  • Grundsätze der Daten-, Informations und Wissensmodelle abzudecken
  • bei Branchentrends auf dem Laufenden zu bleiben
  • verschiedene Arten von Datentypen verständlicher zu machen, außerdem Anregungen zur Organisation und Steuerung zu vermitteln
  • in Künstliche Intelligenz und die passenden Systeme einzuführen
  • theoretische und praktische Aspekte, Systemarchitektur, Design-Tools und Techniken über intelligente Informationen zu erklären

 

Warum das Themenspektrum?

Intelligente Informationen verbinden Technik mit dem menschlichen Denken und Handeln auf eine Weise, die Unternehmensziele nachhaltig unterstützen kann. Gemeint sind Informationen, die sich für einen Anwender personalisieren und dynamisch bereitstellen lassen: der richtige Inhalt, der einer Person zur richtigen Zeit geliefert wird – unabhängig vom Endgerät. Dafür sind Systeme nötig, die die Fähigkeit besitzen, aus Erfahrung, Sicherheit und Konnektivität zu lernen und Daten anwendergerecht anzupassen, zu verwalten und auszugeben. 

Haben Sie sich bereits mit Intelligenten Informationen beschäftigt?

Kennen Sie sich damit aus, wie Informationen anwendergerecht bereitgestellt werden. Haben Sie Erfahrung mit Künstlicher Intelligenz? Oder wissen Sie, wie die Technische Kommunikation von morgen aussieht? Dann beteiligen Sie sich am neuen tekom-Blog – als Autor, Interviewpartner oder Themenlieferant. Schicken Sie einfach eine Nachricht an h.maier(at)tekom.de. Und besuchen Sie unseren neuen Blog: Opens external link in new windowwww.intelligent-information.blog

Um diesen Beitrag kommentieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.