Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen Zustimmen und fortfahren

05.11.2014

Einjähriges Bestehen

Happy Birthday tekom Europe!

Claudia Klumpp

Die tekom Europe wird am 5. November ein Jahr alt. Am 5. November 2013 wurde die tekom Europe von Mitgliedern aus sechs tekom-Landesgruppen sowie der tekom Deutschland und COM&TEC (Italien) als körperschaftliche Mitglieder gegründet. Seitdem ist viel geschehen...

Delegiertenwahlen

Zum ersten Geburtstag kann die tekom Europe bereits einige Erfolge vorweisen: Im Februar 2014 fanden die Delegiertenwahlen statt. Die aus 13 Mitgliedern bestehende Delegiertenversammlung stellte erste Weichen für weitere Projekte und Veranstaltungen von tekom Europe. So wird beispielsweise an der Standardisierung der geforderten Kompetenzen für das Berufsbild des Technischen Redakteurs auf europäischer Ebene aktiv mitgearbeitet.

Neuer Landesverband

Im März gab es bereits den ersten Zuwachs für tekom Europe: Im Rahmen einer Übersetzungs- und Lokalisierungskonferenz in Warschau wurde feierlich die Gründung des Landesverbands tekom Polska begangen.


Aktivitäten der Landesverbände

Die Landesverbände organisierten regelmäßig Veranstaltungen in unterschiedlichen Formaten und mit verschiedenen Themenschwerpunkten. Der DITA-Workshop in Frankreich und ein DITA-Thementag in Dänemark wurden sehr gut aufgenommen. In Belgien traf man sich zu einem Terminology-Workshop, während in Rumänien eine Veranstaltung zum Thema Grafikdesign und Tools auf dem Programm stand. In Österreich wurde eine Veranstaltung zu den Herausforderungen der Softwarelokalisierung durchgeführt. Die Veranstaltungsberichte können auf den jeweiligen Landesverbandsseiten aufgerufen werden.


Markterkundung

Der Fokus im Jahr nach der Gründung lag vor allem auf der Erforschung der Märkte in den Mitgliedsländern und der Gewinnung neuer Kontakte. So wurde beispielsweise in der Türkei gemeinsam mit der AHK ein Roundtable für Vertreter aus der Hausgerätetechnik, einem starken Industriesektor in der Türkei, organisiert. Während der Diskussionsrunde über die Entwicklung der Technischen Kommunikation in der Türkei wurden wertvolle Ideen zur weiteren Zusammenarbeit gesammelt, welchen Bedarf Technische Redakteure dort haben und wie tekom Europe unterstützen kann.


Ziel: tekom Europe bekannt machen

Um den Bekanntheitsgrad von tekom Europe zu steigern und neue Mitglieder zu gewinnen, hat sich tekom Europe auf den Weg durch Europa gemacht. Während der tekom Europe Roadshow im Herbst wurden acht europäische Länder angesteuert. Die Konferenzreihe stand unter dem Motto „Technical Communication on the Move“. Je nach Land wurden den Teilnehmern unterschiedliche Konferenzprogramme angeboten. Durch die Roadshow hat tekom Europe einen wertvollen Einblick in den Status quo der Technischen Kommunikation als solche und der Community in den jeweiligen Ländern erhalten können.


Ausblick

Die Erkundung der Märkte wird auch im nächsten Jahr wieder sehr weit oben auf der Agenda der Aktivitäten von tekom Europe stehen. Zudem wird weiter an der Definition und Etablierung des Berufsbilds auf europäischer Ebene gearbeitet. Die tekom Europe will ihr Netzwerk stetig ausbauen, z.B. durch die Gründung neuer Landesverbände und die Erweiterung des europäischen Hochschulnetzwerks. 

Um diesen Beitrag kommentieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.