Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen Zustimmen und fortfahren

2013

Reihe tekom-Hochschulschriften

Anforderungen an die Terminologieextraktion

Jörg Michael

In der Publikationsreihe "tekom-Hochschulschriften" hat die tekom den 20. Band veröffentlicht: die Master Thesis "Anforderungen an die Terminologieextraktion" von Regina Janke. Die Erkenntnisse dieser Arbeit verdeutlichen den Nutzen und die Optimierungspotenziale systematischer Terminologiearbeit in Unternehmen.

Um den Erfolg der Terminologiearbeit und des Terminologiemanagements zu sichern, ist es wichtig, dass alle Terminologienutzer die gesuchten Begriffe in einer Terminologiedatenbank finden.

In der Praxis sind es oft die Terminologen, die Termini manuell oder automatisch extrahieren. Technische Redakteure und Übersetzer finden demnach nur die terminologischen Einträge in einer Datenbank, die von den Terminologen als wichtig empfunden werden. Doch werden diese Einträge den Bedürfnissen der Nutzer gerecht?

Diese Frage wird in der vorliegenden Arbeit beantwortet und die Terminologiearbeit theoretisch und praktisch betrachtet. In einer Umfrage extrahieren Studierende Termkandidaten aus Fachtexten. Diese Listen werden anschließend zwischen den drei Zielgruppen und mit automatisch generierten Listen verglichen. Die Ergebnisse liefern Erkenntnisse über die Erwartungen der Terminologienutzer. Die Umsetzung dieser Erkenntnisse kann zur Optimierung der Terminologiearbeit und zur damit einhergehenden Akzeptanz der Terminologie im gesamten Unternehmen beitragen.

Herausgeber

Prof. Dr. Jörg Hennig und Prof. Dr. Marita Tjarks-Sobhani

Autorin

Regina Janke M.A.

Inhaltsverzeichnis

Anforderungen an die Terminologieextraktion.
Eine vergleichende Untersuchung der Bedürfnisse von Terminologen, Technischen Fachübersetzern und Technischen Redakteuren

  • 1 Einleitung
  • 2 Theoretische Grundlagen
  • 3 Terminologie im Unternehmenskontext
  • 4 Empirische Untersuchung
  • 5 Ergebnisse
  • 6 Diskussion
  • 7 Schlussfolgerung
  • 8 Verzeichnisse
  • 9 Anhang
  • 10 Abbildungsverzeichnis
  • 11 Tabellenverzeichnis
  • Index

Format 17 x 24 cm, 145 Seiten, broschiert, 2013, ISBN 978-3-944449-32-6

Die Publikation bestellen

Die Publikation ist als Print- und auch als PDF-Version erhältlich. Die PDF-Version enthält eine Content-Lizenz. Den Opens internal link in current windowContent-Lizenzbedingungen müssen Sie bei Ihrer Bestellung schriftlich zustimmen. Bitte verwenden Sie für Ihre Bestellung unser Opens internal link in current windowFax-Bestellformular und schicken Sie uns ein Fax an 0711 65704-99, oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info(at)tekom.de.

Print-Version oder PDF-Version kosten jeweils

  • für tekom-Mitglieder 19 EUR
  • für Nichtmitglieder 24 EUR

Alle Preise inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer, Print-Version zzgl. Porto und Versand.