Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen Zustimmen und fortfahren

2017

Praxisleitfäden: Regelbasiertes Schreiben

Englisch für deutschsprachige Autoren, 2. Auflage

Elke Erdmann, Kristina Johnson Coenen, Lisa Link, James Longbotham, Markus Nickl, Ursula Reuther, Andrea Schöffer, Melanie Siegel

Die 2. Auflage der Leitlinie „Regelbasiertes Schreiben – Englisch für deutschsprachige Autoren“ ist da! Die AG hat die wichtigsten Regeln grundlegend überarbeitet und viele neue Regeln aufgenommen. Sie enthält weitere sprachspezifische Regeln, die Themen und Regeln werden deutlicher hervorgehoben und die Auswahl an Regeln wird für den Leser vereinfacht.

Die 1. Auflage dieser Leitlinie vereint die wichtigsten Standardisierungsregeln zum Verfassen von englischen Texten auf Text-, Satz- und Wortebene. Sie ist eine Hilfestellung, die speziell auf die Bedürfnisse deutschsprachiger Autoren für die Texterstellung in englischer Sprache eingeht.
Die AG hat diese Leitlinie grundlegend überarbeitet und viele neue Regeln aufgenommen. Die 2. Auflage enthält weitere sprachspezifische Regeln, die Themen und Regeln werden deutlicher hervorgehoben und die Auswahl an Regeln wird für den Leser vereinfacht.

Neuerungen:

  • Neue Kapitel mit Regeln zur Verwechslungsgefahr, Ausdrucksweise (stilistische Regeln) und Zeichensetzung
  • Überarbeitete Gliederung
  • Matrix, die die Regeln in verschiedenen Kategorien sortiert
  • Weiterführende Quellen in der Literaturliste

Das Inhaltsverzeichnis

1 Vorwort
2 Ziele und Anwendung der Leitlinie
2.1 Was sich diese Leitlinie zum Ziel setzt
2.2 Was diese Leitlinie nicht ist
2.3 Positionierung zu anderen Regelwerken
2.4 Was Sie in dieser Leitlinie finden
2.5 Umfragen
2.6 Wie Sie regelbasiertes Schreiben einführen
2.7 Mit einem Styleguide Regeln schneller und leichter umsetzen
3 Textregeln
3.1 Überschriften
3.2 Indexeinträge
3.3 Querverweise
3.4 Glossare
4 Satzregeln
4.1 Vermeidung von mehrdeutigen Konstruktionen
4.2 Vermeidung von unvollständigen Konstruktionen
4.3 Vermeidung von komplexen Konstruktionen
4.4 Wortstellung und Reihenfolge von Satzelementen
4.5 Stilistische Regeln
4.6 Regeln zur Zeichensetzung
4.7 Regeln zu Verben und Zeitformen
5 Wortregeln
5.1 Festlegungen auf Wortebene
5.2 Zahlen und Einheiten
5.3 Bindestriche in Adjektivkomposita
5.4 Formen von Verben
5.5 Groß- und Kleinschreibung
5.6 Genitivbildung
5.7 Problemfälle im Englischen
5.8 Präpositionen
5.9 Umgang mit Abkürzungen und Verkürzungen
5.10 Artikel
6 Verwechslungsgefahr
7 Ausdrucksweise: stilistische Regeln
7.1 Einfachheit
7.2 Eindeutigkeit
7.3 Konsistenz
7.4 Kürze
7.5 Neutralität
8 Regeln zur Zeichensetzung
8.1 Kommasetzung
8.2 Andere Zeichensetzung
9 Matrix
9.1 Verwendung der Matrix
9.2 Aufbau der Matrix
9.3 Regelkategorien
9.4 Matrix
10 Glossar
11 Literatur
12 Index

Leseprobe

Kapitel 6, Seite 117

Für wen ist die Leitlinie wichtig?

Autoren, Technische Autoren, Technische Redakteure, Technische Illustratoren, Ingenieure, Softwareentwickler, Informationsentwickler, Designer, Informatiker, Programmierer, Produktmanager, Terminologen, Übersetzer, Lektoren

Die Autoren

•    Elke Erdmann, Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München
•    Kristina Johnson Coenen M.A., Bosch Automotive Service Solutions GmbH, Garching
•    Prof. Dr. Lisa Link, TH Köln –Cologne University of Applied Sciences
•    James Longbotham M.A., Acrolinx GmbH, Berlin
•    Prof. Dr. Markus Nickl, doctima GmbH, Erlangen
•    Dipl.-Übers. Ursula Reuther, IAI Linguistic Content AG, Saarbrücken und Congree Language Technologies GmbH, Karlsbad
•    Andrea Schöffer, Grundfos Water Treatment GmbH, Pfinztal
•    Prof. Dr. Melanie Siegel, Hochschule Darmstadt

Bibliografische Informationen

Englisch für deutschsprachige Autoren – Regelbasiertes Schreiben
DIN A4, 190 Seiten, 2. erweiterte Auflage 2007
ISBN 978-3-944449-52-4 (Softcover)
ISBN 978-3-944449-64-7 (E-Book PDF)

Publikation kaufen

Diese Publikation können Sie in der tekom-Geschäftsstelle bestellen. Verwenden Sie dazu bitte unser Fax-Bestellformular (Fax an 0711 65704-99) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info(at)tekom.de.

  • Softcover: 100,00 EUR (für tekom-Mitglieder: 65,00 EUR)
  • E-Book PDF: 85,00 EUR (für tekom-Mitglieder: 55,00 EUR)

Alle Preise inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer, zzgl. Porto und Versand.

Wichtig bei Bestellung des E-Book PDF: Bitte bestätigen Sie bei Ihrer Bestellung, dass Sie mit den Content-Lizenzbedingungen einverstanden sind.