Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen Zustimmen und fortfahren

2011

Frühjahrstagung am 14. und 15. April in Potsdam

Workshops sind gefragt

Die sich rasant verändernde Mediennutzung von Anwendern macht vor der Technischen Kommunikation nicht Halt. Welche Einsatzmöglichkeiten bieten die neuen Medien? Wie kann mobile Technische Kommunikation effektiv und nutzerfreundlich gestaltet werden? Im Konferenzzentrum am Templiner See dreht sich alles um aktuelle Trends und neue Entwicklungen für die Technische Kommunikation und Informationsentwicklung.

Workshops sind gefragt

Neue Struktur

Aufgrund der Rückmeldungen der Tagungsteilnehmer wurde die Struktur der Tagung überarbeitet. Verstärkt treten thematisch breit gefächerte Tutorials und Workshops in den Vordergrund. Dadurch werden verschiedene Blickwinkel auf die Technische Kommunikation ermöglicht. Im Fokus stehen in diesem Jahr die Themenblöcke „Anwenderfreundlichkeit“, „Technologien für die Erstellung von technischen Informationsprodukten“, „Management“, „Übersetzung/Lokalisierung“ sowie „Neue Medien/soziale Medien“.

Praxisbezug

Dem Wunsch nach mehr Praxisbezug sollen die verstärkt angebotenen Workshops und Tutorials entgegenkommen. Im Tutorial „iPad Publishing für die Technische Kommunikation“ wird ein durchgängiger Produktionsprozess von der Erstellung strukturierter Inhalte via Microsoft Word bis hin zur Ausgabe auf das iPad vorgestellt. Im Workshop „Terminologiedatenbank selbst gemacht mit PHP und MySQL “ erlernen Sie wie Sie mit Grundkenntnissen in PHP und MySQL Ihre eigene webbasierte, mehrsprachige Terminologiedatenbank erstellen können. Viele weitere interessante Inhalte der Tagung in Potsdam sowie das Anmeldeformular finden Sie im Tagungsprogramm unter www.tekom.de/tagung

Networking und Ausstellung

Die Frühjahrstagung bietet den überschaubaren und damit persönlichen Rahmen zur Kontaktpflege, den viele besonders schätzen. Hier haben Sie Gelegenheit zu intensiven Gesprächen mit Fachkollegen. 35 Aussteller bieten in der angeschlossenen Ausstellung eine Reihe von Softwareneuheiten, zum Beispiel für die Übersetzung, Illustration und Qualitätssicherung von Anleitungen. Ebenfalls unter den Ausstellern sind Dienstleister für Technische Kommunikation und Informationsentwicklung, die redaktionelle Leistungen anbieten – vom Schreiben einer Anleitung bis hin zur vollständigen Redaktion.

Hier können Sie sich mit voller Aufmerksamkeit Ihren Kunden und Geschäftspartnern widmen.

Gutschein für Ausstellungsbesuch

Einen Gutschein für den kostenfreien Besuch der tekom-Ausstellung finden Sie hier (PDF).
     
  • Bitte laden Sie das PDF-Dokument aus dem Netz,
  • drucken Sie es aus
  • und bringen Sie es ausgefüllt zur Registrierung vor Ort.

 

 

Um diesen Beitrag kommentieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.