Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen Zustimmen und fortfahren

Teilnehmer und Besucher aus 48 Ländern auf der Jahrestagung

Jahrestagung der tekom verbucht Zuwachs

(Stuttgart, 17. November 2015) Mit etwa 4.200 Tagungsteilnehmern und Messebesuchern aus 48 Ländern und damit rund 100 Personen mehr als 2014 bestätigt die tekom-Jahrestagung ihre führende Position in der Technischen Kommunikation. Vom 10. bis 12. November fand die Tagung im Internationalen Congresscenter Stuttgart (ICS) statt. Sie gilt nicht nur als Aus- und Weiterbildungsplattform, gleichzeitig bietet die Tagung eine internationale Messe mit zahlreichen Branchenneuheiten und Dienstleistungen.

Im Programm mit Vorträgen, Workshops und Tutorials referierten 278 Experten. Das Themenspektrum startete mit Grundlagenwissen, das Technische Redakteure benötigen, um verständliche und rechtssichere Anleitungen, Ersatzteilkataloge und Online-Hilfen zu erstellen. Ein weiteres Augenmerk lag auf der mobilen Dokumentation, die den Benutzer eines technischen Geräts über Smartphone und Tablet unterstützt. In den Vordergrund rücken nicht zuletzt auch Anwendungsmöglichkeiten für virtuelle Realität, um mittels Datenbrille oder Tablet Informationen gezielt an einem technischen Gerät anzuzeigen.

Die für die Technische Kommunikation passenden Werkzeuge, Systeme und Dienstleistungen präsentierten 175 Aussteller in zwei Messehallen. 100 Aussteller stammten aus Deutschland, 75 kamen aus dem europäischen Ausland und aus Übersee nach Stuttgart. In einem eigenen Bereich präsentierten sich internationale Fachverbände und Branchenorganisationen.

Parallel fanden bereits zum zweiten Mal die FokusTage statt. Unter der Überschrift „IntranetMacher“ und „TechnischesMarketing“ wurden die inhaltlichen und technischen Schnittmengen zu anderen Unternehmensbereichen aufgezeigt.

Preise für Studierende und Profis

Bereits am ersten Veranstaltungstag vergab die tekom auf einer Abendveranstaltung zwei Preise: den tekom-intro für Studierende, die innovative Konzepte und Ideen entwickelt haben. Außerdem wurde der tekom-Dokupreis verliehen. Er richtet sich an Unternehmen, die auf die Qualität ihrer Anleitungen, Online-Hilfen und multimedialen Anwendungen setzen.

Den intro erhielten Studierende von Hochschulen aus Hannover und München. Vorangegan-gen war eine Vorauswahl aus sieben Einreichungen durch eine Expertenjury, anschließend konnten die tekom-Mitglieder über die endgültige Platzierung abstimmen.

intro 2015, Preisträger
Platzierung/HochschuleStudierendeProjekt
Platz 1/Hochschule für angewandte Wissenschaften, MünchenOswin Breidenbach, Sarah Chase und Christoph Koch[S.AR] Secure.Augmented Reality
Platz 2/Hochschule Hannover Athina Höhn, Jasmin Schröder und Kevin BachlTRiki
Platz 3/Hochschule HannoverJohannes Fruth, Christian Gleß und Carsten WeckSimpleLanguage Tool

Preis für gute Technische Dokumentation

Mit dem tekom-Dokupreis wurden sieben Unternehmen ausgezeichnet, erstmals auch für eine multimediale Anwendung. Die Begutachtung über mehrere Monate erfolgte durch ein unabhängiges Team, dem 36 Experten für Technische Kommunikation angehörten

tekom-Dokupreis 2015, Preisträger (Reihenfolge nach Einreichung)
Hersteller/ einreichendes Unternehmen ProduktArt der Technischen Dokumentation
Klingelnberg GmbH, Hückeswagen Rapid 1600 N, Rotorenschleifmaschine Betriebsanleitung
ASSA ABLOY GmbH, AlbstadtSCALA solo 1, Zutrittskontrollsystem Installationsanleitung
Projektron GmbH, BerlinProjektron BCS 7.20, webbasierte Projektmanagement-SoftwareBenutzerhandbuch
Bernard Krone GmbH, Werlte/ IDEM, Wolfsburg (Dienstleister)KRONE Trailer Achse, LKW-Auflieger/Achse/Bremssattelmultimediale Montageanleitung
ULTRADENT GmbH, Brunnthal/ Carstens + Partner GmbH, München (Dienstleister)U1600/U6000, Zahnarzt-Behandlungsgerät „Premium“ Kurzanleitung
Royal Appliance International GmbH, Neuss/Kothes! GmbH & Co. KG, Kempen (Dienstleister)Oreck DualMax, Luftreiniger Bedienungsanleitung
KGU-Consulting GmbH, FlensburgTechPub Studio 2.1, XML-RedaktionssystemAnwenderhandbuch

Veranstaltungen im kommenden Jahr

Auch 2016 veranstaltet die tekom ihre Jahrestagung wieder im ICS auf der Messe Stuttgart: 8. bis 10. November. Bereits am 14. und 15. April 2016 findet die Frühjahrstagung statt, und zwar im Estrel Congress & Messecenter, Berlin.

Über tekom Deutschland

Die Gesellschaft für Technische Kommunikation – tekom Deutschland e.V. ist der deutsche Fachverband für Technische Kommunikation. Als größter Fachverband für Technische Kommunikation in Europa repräsentiert tekom Deutschland rund 8.000 Mitglieder, die in der Technischen Kommunikation oder in anderen Bereichen der Informationsentwicklung und des Informationsmanagements tätig sind.

Der Fachverband versteht sich als Plattform für den Informations- und Erfahrungsaustausch, fördert die Aus- und Weiterbildung sowie die Professionalisierung seiner Mitglieder. Die Ver-bandsarbeit wird von 180 Ehrenamtlichen und zehn Mitarbeitern der Geschäftsstelle geleistet.

Ansprechpartner für die Presse

Gregor Schäfer, Tel. 0711 65704-54, g.schaefer(at)tekom.de

Pressemitteilung als PDF

Opens internal link in current windowFotos von der Jahrestagung