Anwenderunterstützung

    • Fachzeitschrift 'technische kommunikation' Ausgabe 2/2015

      Teaser Bild

      intro

      Produktbegleitende Unterstützung

      Gregor Schäfer

      Julia Kreutner, Kathrin Reimann und Verena Koppler, bis vor Kurzem Studierende an der FH Oberösterreich, haben den dritten Platz beim tekom-intro 2014 belegt. Ihr Projekt hatte das Ziel, die Funktionen einer App zu erklären. [...]

    • Fachzeitschrift 'technische kommunikation' 2/2015

      Teaser Bild

      intro

      Die Illustration aus der Box

      Mac Krebernik

      Den zweiten Platz beim tekom-intro 2014 belegte das Projekt #openillustration – open source technical illustration. Mit dessen Hilfe lassen sich reale Objekte erfassen und automatisiert als Technische Illustration ausgeben – mit nur einem Knopfdruck. [...]

    • Fachzeitschrift 'technische kommunikation' 2/2015

      intro

      Individuell konfigurieren

      Christoph Amann und Miriam Gaissmaier

      Technische Produkte werden immer komplizierter und erklärungsbedürftiger. Grund genug, die Dokumentation so zu personalisieren, dass jeder die für ihn wichtigen Informationen erhält. Das Konzept heißt DOKUMI und belegte beim tekom-intro 2014 den ersten Platz. [...]

    • Fachzeitschrift 'technische kommunikation' 2/2015

      Teaser Bild

      Konsumgüter dokumentieren

      In der Sprache des Kunden

      Heiko Beier

      Anleitung, Hilfeportal oder FAQ? Ein Konsument kann heute ganz verschiedene Quellen nutzen, um sich über ein Produkt zu informieren, Funktionen zu verstehen oder Problemlösungen zu finden. Ein Hersteller muss daher gut überlegen, wie er mit Produktinformationen überall präsent sein kann. [...]

    • Fachzeitschrift 'technische kommunikation' 2/2015

      Teaser Bild

      Konsumgüter dokumentieren

      Abholen statt abhängen

      Marita Tjarks-Sobhani

      Viele Deutsche können schlecht lesen oder rechnen. Ein erschreckendes Ergebnis, zu dem die PIAAC-Studie kommt. Was bedeutet das für die Technische Kommunikation der Unternehmen, die Konsumgüter herstellen? Warum sollten sie auf diese Menschen stärker eingehen? [...]

    • Fachzeitschrift 'technische kommunikation' 2/2015

      Teaser Bild

      Konsumgüter dokumentieren

      Berühren erwünscht

      Sebastian Haupt

      3D-Darstellungen, Videoanleitungen, interaktive PDFs oder Anleitungen auf mobilen Endgeräten: Die neuen Medien und das Internet der Dinge bereichern die Technische Dokumentation. Ist die gedruckte Anleitung damit überflüssig, besonders bei Konsumgütern? [...]

    • Fachzeitschrift 'technische kommunikation' 1/2015

      Teaser Bild

      Der Leitfaden zur Technischen Redaktion

      Leitfaden nach Wunsch

      Heike Hellmich

      „Als Buch? Im Web? Als App?“ – der eine oder andere kennt diesen Slogan vielleicht aus der Werbung. Für die Technische Redaktion könnte er auch passen, wenn es um die Darstellung eines Redaktionsleitfadens geht. [...]

    • Fachzeitschrift 'technische kommunikation' 1/2015

      Teaser Bild

      Der Leitfaden zur Technischen Redaktion

      Wie ein Leitfaden entsteht

      Johannes Dreikorn

      Der Nutzer eines Redaktionsleitfadens will möglichst wenig lesen und wünscht klare Vorgaben. Der Qualitätsbeauftragte hingegen verlangt vollständige und detaillierte Regelungen. Für den Autor des Leitfadens ein Spagat, der durchaus gelingen kann. [...]

    • Fachzeitschrift 'technische kommunikation' 1/2015

      Teaser Bild

      Der Leitfaden zur Technischen Redaktion

      Ein Medium von gestern?

      Sissi Closs

      Der Redaktionsleitfaden steht bei der Entwicklung Technischer Dokumentation an prominenter Stelle. Er gilt als Ausdruck von Professionalität und soll für eine solide Qualität sorgen. Doch wie steht es um das Musterwerk professioneller Dokumentation? [...]

    • Fachzeitschrift 'technische kommunikation' 4/2014

      Teaser Bild

      Usability

      Vorsicht Holzweg

      Andreas Günter

      Wie funktioniert unser Denken? Welche Fallen stellt uns das Gehirn? Und was bedeutet dies für unseren Arbeitsalltag? Neurobiologie und Kognitionspsychologie geben überraschende Einblicke in ein System, das lange nicht so rational funktioniert, wie man meint. [...]

    • Fachzeitschrift 'technische kommunikation' 3/2014

      Hannes Güther und Clemens Schwender: Erlauben oder verbieten?

      Zahlreiche Experten haben sich bereits mit der Verständlichkeit von Anleitungen beschäftigt. Herausgekommen sind Empfehlungen, mit deren Hilfe sich  [...]

    • Fachzeitschrift 'technische kommunikation' 3/2014

      Konrad Drohomirezky und Wolfgang Ziegler: Was Techniker benötigen

      Mit Reparaturanleitungen, Teilelisten und Ersatzteilkatalogen unterstützt die Technische Redaktion die Serviceorganisation im Maschinen- und  [...]

    • Fachzeitschrift 'technischen kommunikation' 2/2014

      Jutta Kowalski: Nicht nur für Trophäenjäger

      Gut gemachte Anleitungen zeichnet die tekom mit dem Dokupreis aus, das wissen die meisten Mitglieder. Aber wussten Sie auch, dass beim Dokupreis  [...]

    • Fachzeitschrift 'technische kommunikation' 2/2014

      Annette Stotz: Konzentration auf das Wesentliche

      Wie findet man heraus, welche Qualitätskriterien Kunden und internen Interessengruppen für die Texte auf einer Benutzeroberfläche wichtig sind? Das  [...]

    • Fachzeitschrift 'technische kommunikation' 5/2013

      Christine Baranowski und Ellen Brick: Spielerisch vermitteln

      Tag für Tag wächst in den Unternehmen das Fachwissen. Es neuen Mitarbeitern zu vermitteln, ist keine leichte Aufgabe. Bislang zumindest, denn eine  [...]

    • Fachzeitschrift 'technische kommunikation' 5/2013

      Elisabeth Müller und Brigitte Nussbaumer: Die altersgerechte Anleitung

      Jeder ist sich darüber im Klaren: Zielgruppen sind wichtig. Aber wie werden ihre Interessen erkannt und in der Praxis umgesetzt? Das Anleitungskonzept  [...]

    • Fachzeitschrift ’technische kommunikation’ 3/2013

      Kirsten Brettschneider: Frauen, Männer und Technik

      Frauen und Männer gehen unterschiedlich mit Technik um und benötigen Informationen, die spezifisch auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Das hat  [...]

    • Fachzeitschrift ’technische kommunikation’ 1/2013

      Britta Görs: Kennen Sie Ihre Zielgruppe

      Niemand beschäftigt sich mit Zielgruppen - das wird zumindest immer wieder behauptet. Die Realität scheint ein anderes Bild zu vermitteln. [...]

    • Fachzeitschrift ’technische kommunikation’ 3/2012

      Gregor Schäfer: Die Erlebnisanleitung

      Ein Hausgerätehersteller hat einen neuartigen Wecker erfunden. Der Wecker klingelt nicht plötzlich los, er beendet vielmehr sanft den Schlaf und soll  [...]

    • Fachzeitschrift ’technische kommunikation’ 1/2012

      Andreas Günter: Neue Medien, neue Sprache - neue Qualität?

      In letzter Zeit hat sich die tekom verstärkt mit den neuen, sozialen Medien beschäftigt. Experten haben die technischen Entwicklungen bei  [...]